Die FAQ’s zum Radiohoerer Blog

Hallo zusammen! Ich will hier mal ein paar wichtige Dinge aufschreiben, von denen ich denke, dass sie Euch helfen. Also erst lesen, ausprobieren und dann kommentieren./ Stand 2022


WICHTIG: Seit dem letzten großen Update von Opera werden die Audiolinks nicht angezeigt und werden somit nicht abgespielt. Bitte Browser wie Firefox, Safari oder Chrome verwenden. Wer noch andere Browser kennt, die funktionieren und dann bitte melden.

Audiolinks funktionieren nicht.

In der Regel sind die Audiolinks für ein halbes Jahr aktiv.
Die Langen Nächte sollten immer funktionieren.
Wenn Ihr etwas sucht, das Ihr gerne wiederhören wollt, dann schaut erstmal im Internet nach. Oft kann man die gesuchten Sendungen dort finden. Die Audioarchive der ARD sind gut gefüllt und sehr vieles ist mittlerweile verfügbar.
Solltet Ihr dennoch nichts finden, dann schreibt mir bitte eine Mail.

Warum können nicht alle Audiolinks verfügbar sein?

Es gibt hier fast 12.000 Beiträge, die Online sind. Das sind mehrere Gigabyte Datenvolumen.
Das kann ich nicht online halten. Habt also bitte dafür Verständnis.
Ich zahle hier alles selber und verlange nicht, wie einige andere Seiten oder Blogs, Geld für das Anhören der Sendungen. Das will ich auch nicht einführen. Allerdings sind Spenden immer willkommen. Ich bin ja nicht Rockefeller oder so…. Wer noch Anregungen hat, dann bitte per Mail an mich.

Warum werden die Audiolinks nicht angezeigt und funktionieren nicht?

Der Grund dafür ist die Adresse: http://, was als nicht mehr sicher gilt und die Browser entsprechend reagieren. Jetzt wird der Einwand kommen, dass meine Blockadresse so einen https:// Anfang hat. Aber leider genügt das nicht.

Die Browser, die damit, bis jetzt, keine Probleme haben sind Firefox, Safari und Chrome.

Für Opera gibt es die Möglichkeit, einen „unsicheren“ Inhalt einzubinden.
Das geht dann so:

Einstellungen – Erweitert – Datenschutz & Sicherheit – runterscrollen zu
„unsichere Inhalte“ – anklicken – „https://radiohoerer.info“ bei „zulassen“ hinzufügen.

Ebenso funktioniert es mit Chrome. Dort muss man auch die Inhalte auf vertrauen setzen.

Ich denke mal das es diese Möglichkeit auch für andere Browser gibt.
Wer dazu etwas beitragen kann, der kann sich bei mir melden.

Auf jeden Fall möchte ich mich bei Alexander bedanken, der mir die notwendige Zuarbeit geliefert hat. Merci!

4 Comments

    1. Hallo Peter. Da kann ich leider gar nicht helfen. Das sind die Originallinks des SWR 2 und das die beiden anderen Teile gehen, wer weiß. Ich selber habe dieses Hörspiel nicht.

      portfuzzle

Schreibe einen Kommentar zu Andreas Peter Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner