„Gut Holz!“ Steffen Schorn, Roger Hanschel & Raschèr Saxophone Quartet und Louis Sclavis Quartet beim WDR3 Jazzfest Gütersloh 2017

Zwei Höhepunkte des WDR 3 Jazzfestes stellen wir Ihnen in dieser SWR2 NOWJazz Session vor.

 

Mit Tinka Koch

Mit dabei der Klangforscher Steffen Schorn, einer der wenigen Europäer, die ein Tubax, ein Kontrabass-Saxofon, ihr Eigen nennen. Schorn forschte jedoch nicht allein im Theater Güterloh, er spielte mit dem Saxofonisten Roger Hanschel und dem Raschèr Saxophone Quartet. Eine unglaublich Fülle von Klängen, trotz (oder gerade wegen!) der reinen Saxofonbesetzung. Eine Legende des französischen Jazz hören wir im Anschluss: Der Klarinettist Louis Sclavis blickte in seinem Konzert in seine eigene musikalische Vergangenheit, um diese in neuem Gewand neu aufleben zu lassen. Begleitet wurde er dabei unter anderem von der Filmkomponistin und Bassistin Sarah Murcia.

 

© SWR 2, NOWJazz Session, 19.10.2017

Steffen Schorn:
Wo kommt denn des her?
Steffen Schorn/Roger Hanschel & Raschèr Saxophone Quartet

Steffen Schorn:
Three Pictures I
Steffen Schorn/Roger Hanschel & Raschèr Saxophone Quartet

Steffen Schorn:
Three Pictures II
Steffen Schorn/Roger Hanschel & Raschèr Saxophone Quartet

Louis Sclavis:
Wisdom
Louis Sclavis Quartet

Louis Sclavis:
Avant La Marche/Des Bruits a Tisser
Louis Sclavis Quartet

Louis Sclavis:
Song for A
Louis Sclavis Quartet

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: