„Radikaler Individualismus“ Der englische Komponist und Elektroniker Sam Salem von Leonie Reineke

Der Komponist und Elektroniker Sam Salem sucht keinen Anschluss an ästhetische Strömungen oder etablierte Denkschulen. Im Gegenteil: Das Komponieren begreift er als Möglichkeit für radikalen Individualismus.

So bewegen sich seine Arbeiten in einer Grauzone zwischen Akusmatik, Klangkunst und Electronica, wobei er häufig Tonaufnahmen urbaner Räume in surreale akustische Landschaften überführt. Für die SWR2 JetztMusik hat Leonie Reineke Sam Salem in London besucht.


http://xb4160.xb4.serverdomain.org/Musik/Sam-Salem.mp3

© SWR 2, JetztMusik, 22.3.2021

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: