BBC RadioMusiktippsNachhören

BBC Radio 3 – Freeness: Imagist Visions

Corey Mwamba präsentiert neue Musik, die sich mit der anglo-amerikanischen Dichterbewegung des Imagismus auseinandersetzt.

Die Sopranistin Stephanie Lamprea arbeitet mit der Komponistin Hannah Selin zusammen, um die Worte des imagistischen Dichters HD Selin aus dem 20. Jahrhundert zum Leben zu erwecken. Gemeinsam erschaffen sie eine wirbelnde Klanglandschaft aus elektronischen Loops, anhaltenden Noten und mehrschichtigen Koloraturvokalisen. Das London Bass Trio – Marcio Mattos, Tony Wren und Mark Meggido – gilt als eines der ersten Kontrabass-Trios Großbritanniens und brachte durch abenteuerliche Improvisationen und rauschende Live-Sets einen neuartigen und leidenschaftlichen Zugang zu seinen Instrumenten. Mit der Neuveröffentlichung machen wir eine Zeitreise zu einem denkwürdigen Auftritt des Trios in den späten 1970er Jahren in London und erleben einen Sound, der so eindringlich war, dass der Melody Maker ihn damals als „eine ganze Batterie von Blasinstrumenten“ beschrieb.

Der slowenische Jazzgitarrist und Komponist Samo Salamon interpretiert die Musik eines seiner Vorbilder, des großen Saxophonisten Eric Dolphy, spielerisch neu.

Produced by Tej Adeleye A Reduced Listening Production for BBC Radio 3



1 Samo Salamon – Inner Flight I

2 Skeleton Hand – She Fainted In My Arms

3 Camilo Ángeles, Teté Leguía & Francisco Haya – Despulpar

4 Natalia Castrillón, Sergio Castrillón & Gon Muruaga – Afiladas Rugosas

5 Eric Wubbels – signal

6 Илья Белоруков – The Forest Keeps It’s Sound Strong

7 Marcio Mattos, Tony Wren & Mark Meggido – Soho pt3B

8 The Cosmic Range, Kieran Adams, Matthew „Doc“ Dunn & Andy Haas – Soft Nebula

9 Stephanie Lamprea – Mid-Day

10 Hannah Marshall, John Butcher, Mandhira de Saram & Douglas Benford – In The Library of Romantic Notions

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert