MusiktippsNachhören

BIMHUIS TV Present: ! Enrico Rava & Fred Hersch !

Der italienische Trompeter und Flügelhornist Enrico Rava und der amerikanische Pianist Fred Hersch: Jeder von ihnen hat einen so individuellen Stil, dass sie vielleicht nicht die naheliegendste Kombination darstellen, schon gar nicht als Duo.

Was sie gemeinsam haben, ist ihr kontrolliertes Spiel und ihr Streben nach Schönheit im Klang. Anlass für dieses Konzert ist ihr bei ECM Records erschienenes Album The Song Is You, auf dem sie trotz der vielen unterschiedlichen Elemente – Eigenkompositionen, Standards, ein brasilianisches Stück und Klassiker von Thelonious Monk – als geschlossene Einheit auftreten.

Seit den 1960er Jahren bemüht sich Enrico Rava um ein Gleichgewicht zwischen Melodie und Abstraktion, zwischen Tradition und Avantgarde, zwischen europäischen und amerikanischen Einflüssen. Der Bläser aus Turin hat an historischen Alben wie Steve Lacys The Forest and the Zoo, Carla Bleys Escalator Over the Hill und Manfred Schoofs European Echoes mitgewirkt.

Fred Hersch sorgte in diesem Jahr mit einem weiteren unerwarteten Duo für Aufsehen: mit der Sängerin Esperanza Spalding auf dem Album Live at the Village Vanguard. In den 1970er Jahren begann er in New York in den Bands von Lee Konitz und Art Farmer. Dank berühmter ehemaliger Schüler wie Brad Mehldau und Ethan Iverson (The Bad Plus) hat er eine ganze Generation von Pianisten inspiriert.



Enrico Rava: trumpet, flugelhorn
Fred Hersch: piano

© Bimhuis TV, 23.09.2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert