MusiktippsNachhören

BIMHUIS TV Presents: Peter Bernstein & Jesse Van Ruller

Es ist selten, dass zwei Jazzgitarristen dieses Kalibers ein Duo bilden. Beide erhielten ihren Segen von legendären Vorgängern wie Jim Hall. Beide werden von Jazzgitarristen weltweit verehrt, nicht nur wegen ihrer brillanten Technik, sondern auch wegen ihres Drangs, in ihren Improvisationen neue Wege zu gehen. Sie traten sporadisch als Duo auf und werden nun zum ersten Mal gemeinsam auf unserer Bühne spielen.

Peter Bernstein über Jesse van Ruller: „Ich traf Jesse zum ersten Mal um 1995, nachdem er den Thelonious-Monk-Wettbewerb gewonnen hatte. Als ich einige Jahre später die Schule besuchte, an der er in Hilversum unterrichtete, durfte ich mit ihm spielen. Ich hatte das Glück, im Laufe der Jahre einige Auftritte mit ihm zu spielen, einige nur im Duo, andere als Teil eines Konzerts mit weiteren Gitarristen. 2018 haben wir eine kleine Tour durch Italien gemacht, als Teil des Tribute-Projekts des Gitarristen Rale Micic für Jim Hall. Jesse ist einer meiner Lieblingsspieler, seit ich ihn zum ersten Mal gehört habe, und es ist immer eine Freude und eine Inspiration, mit ihm zu spielen.

Jesse van Ruller über Peter Bernstein: „Um 1993 oder 94, als ich als junger Gitarrist und Jazzstudent zum ersten Mal nach New York kam, ging ich ins East Village, spazierte herum und hörte schwache Jazzmusik. Ich folgte dem Klang und betrat einen Club namens Visiones. Der Sound war der eines Gitarren-Orgel-Schlagzeug-Trios, und es war das swingendste, originellste und gefühlvollste Gitarrenspiel, das ich je gehört hatte. Und es kam von jemandem, der nicht viel älter sein konnte als ich. Es war das Trio von Peter mit Larry Goldings und Bill Stewart. Diese Erfahrung brachte die Musik, die ich nur aus der Ferne kannte und die zu einer älteren Generation gehörte, in der Zeit nach vorne und machte sie für mich relevant. Seitdem bin ich natürlich ein Bewunderer des Spiels von Peter. Peter ist die Art von Improvisator, die ich auch zu sein versuche: Er beeindruckt, indem er niemanden zu beeindrucken versucht, immer auf der Suche nach melodischer Entwicklung ist, sich nicht auf vorbereitetes Material verlässt und im Moment ist.



Peter Bernstein: guitar
Jesse van Ruller: guitar

© Bimhuis TV, Live übertragen am 04.02.2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert