Das Rabih Abou-Khalil Trio 2022 im Münchner Jazzclub Unterfahrt

Herrlich würzige Klanggeschichten des libanesischen Oud-Spielers Rabih Abou-Khalil zusammen mit Mateusz Smoczyñski, Violine, und Jarrod Cagwin, Schlagzeug und Percussion. Live-Aufnahme vom 5. Februar 2022 im Münchner Jazzclub Unterfahrt



Rabih Abou Khalil – Oud
Mateusz Smoczyński – Violine, Bariton-Violine
Jarrod Cagwin – Schlagzeug und Percussion

„Die Kunst der Lüge“ (Rabih Abou Khalil)
„The Brez’n“ (Rabih Abou Khalil)
„Je suis mieux sans toi“ (Rabih Abou Khalil)
„Crisp crump coating“ (Rabih Abou Khalil)
„Requiem II“ (Rabih Abou Khalil)

© BR Klassik, Jazztime, 8.4.2022

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: