Die Auswahl der besten Neuveröffentlichungen auf Bandcamp in den Bereichen Jazz, Zeitgenössische – und Experimentelle Musik.

Hallo zusammen. Es ist Zeit um die Ohren für neue Musik zu öffnen. Die Auswahl Dave Sumner, Marc Masters und Peter Margasak ist dabei eine große Hilfe und ich habe schon ein paar in mein Herz /Ohren geschlossen. Viel Spaß beim Stöbern.

JAZZ


Um nicht zu schmelzen, scheint es in diesem Sommer eine ziemlich gute Lösung zu sein, drinnen zu bleiben. Die Musik in der Kolumne dieses Monats ist nicht nur ein willkommener Soundtrack für diese Tage der Zuflucht, sondern auch eine nostalgische Erinnerung an die Zeiten, in denen das Wetter einladend war. Tanzbare Grooves und fließende Melodien, Harmonien wie eine kühle Brise und rhythmisches Geplapper wie ein Regenschauer – all das verkörpert die Musik dieses Monats, eine klangliche Erinnerung daran, wie es sich anfühlt, wenn der Sommer zum Greifen nah ist. Dave Sumner.






ZEITGENÖSSISCHE MUSIK






EXPERIMENTELLE MUSIK


Alle Arten von experimenteller Musik sind auf Bandcamp zu finden: Free Jazz, Avant-Rock, dichter Lärm, Elektronik im Grenzbereich, dekonstruierter Folk, abstraktes Spoken Word und vieles mehr. Wenn ein Künstler etwas Neues mit einer etablierten Form ausprobiert oder eine völlig neue Form erfindet, ist die Wahrscheinlichkeit groß, dass er dies auf Bandcamp tut. Jeden Monat wählt Marc Masters einige der besten Veröffentlichungen aus diesem breiten, forschenden Spektrum aus. Die Juli-Auswahl umfasst mit Stille gefüllte Kuhglocken in einem Gewölbe in Manhattan, afghanische Melodien, die durch Dissonanzen gezogen werden, und eine halbe Stunde Rauschen. Marc Masters





One comment

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: