Die Chick Corea Akoustic Band

Never change a winning team. Auch wenn die Gründe, sich nach längerer Pause wieder zusammenzutun, verschiedene sind: Es hat in der Jazz-Geschichte immer wieder prominente Beispiele für Re-Unionen von Bands gegeben.

Mit Karsten Mützelfeldt

Für eine hochaktuelle Wiedervereinigung sorgte jüngst der Pianist Chick Corea. In diesem Sommer trat er nach fünfundzwanzig Jahren das erste Mal wieder mit seiner Akoustic Band auf (John Patitucci, Bass, und Dave Weckl, Schlagzeug). WDR 3 Jazz & World sendet zwei Konzert-Mitschnitte dieses Trios, eines von 1989, das andere vom Anfang dieses Jahres. In der Sendung werden noch weitere Neu-Auflagen historischer Formationen zu hören sein – seien es Return to Forever, die Brecker Brothers, die Moutin Brothers, Shakti, das Trio Paco de Lucia/Al Di Meola/John McLaughlin, Art Blakey’s Jazz Messengers, das Dave Pike Set oder die Loose Tubes.


Playlist PDF

© WDR 3, Jazz & World, 12.10.2018

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: