Die Radiohighlights für den 22.11.2021

Die Radiohighlights in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.


Musiktipps


19:30 Uhr Ö1 On Stage

Andrea Motis Quintett 2021 im Congress Center Villach


20:00 Uhr HR2 / WDR 3 Konzertsaal

Die Freude am Singen – Die „BBC Singers“ am Cäcilien-Tag
BBC Singers; Leitung: Sofi Jeannin; Francesca Massey, Orgel
Werke von u.a. Francesca Massey, Lowry, Mathias, MacMillan, Britten, Chilcott, McDowall, Leighton
(Aufnahme vom 5. November aus London)


21:05 Uhr Deutschlandfunk Musik-Panorama

Forum neuer Musik 2021 „Transformation“
Werke von Hans Joachim Hespos, Denis Ivanov, Jamilia Jazylbekova, Georg Katzer, Jingjing Luo, Helena Canovas i Pares
ensemble 20/21, Leitung: David Smeyers


23:30 Uhr NDRKultur Jazz – Round Midnight

„Der mit den Drums tanzt“ Das musikalische Universum des Schlagzeugers Wolfgang Haffner


Hörtipps


19:05 Uhr Bayern2 Zündfunk

„Keine Macht dem Markt!“ Schriftsteller Norbert Niemann über die Rolle von Kunst
Mit Bärbel Wossagk und Achim Bogdahn


20:00 Uhr ByteFM Was ist Musik mit Klaus Walter

„Sie nennen es Jazz – Moor Mother meets Mariá Portugal“
„Open the gates, we arrive“, verkündet Camae Ayewa, besser bekannt als Moor Mother mit ihrer ehrfurchtsgebietenden Stimme: „It’s Energy Time“. Das auf jeden Fall. „Open The Gates“ ist Titelstück und Türöffner des neuen Albums der Irreversible Entanglements, aufgenommen in Philadelphia. „The jazz ensemble evokes our American topography, both physically and psychologically, by capturing what’s in the news and what’s underneath that surface.” Sagt Pitchfork. Der Counterpart von Moor Mother für heute ist Mariá Portugal.


20:05 Uhr Bayern2 Hörspiel

„Olympia Männertrost“ von Rosemarie Voges
Regie: Dieter Hasselblatt BR 1979


23:00 Uhr kulturradio Musik der Gegenwart

100 Jahre Donaueschinger Musiktage – Die Anfänge
Vor einhundert Jahren wurden die Donaueschinger Musiktage ins Leben gerufen, damals noch unter dem Titel „Donaueschinger Kammermusikaufführungen zur Förderung zeitgenössischer Tonkunst“. Ein Rückblick auf die ersten Jahre des weltweit ersten Festivals für aktuelle Musik.
Mit Margarete Zander


23:03 Uhr Ö1 Zeit-Ton

Lyrik inspiriert Instrumentalmusik:
Novitäten von Johannes M. Staud und Tanja E. Glinsner mit dem enxemble xx. jahrhundert unter Peter Burwik

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: