Radiotipps

Die Radiotipps für den 9.4.2024

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.


00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Neue Musik

„stabil – instabil“ Günther Becker zum 100. Geburtstag. Von Stefan Fricke
Auf der Suche nach neuen Ausdrucksmitteln waren Beckers Kompositionen als Experiment und Expression der Avantgarde verpflichtet.


16:05 Uhr Ö1 Tonspuren

London Northwest: Ein Spaziergang mit der Schriftstellerin Zadie Smith
Feature von Thomas David (Prod. SWR 2024)


19:00 Uhr HR 2 Hörbar

Hello Emerson: Songs aus dem Aufwachraum & mehr Musik grenzenlos
Für unser heutiges Fokusalbum greifen wir mit Hello Emerson in die Songwriter-Kiste. Wer die ruhigen, kammermusikalischen Songs von Sufjan Stevens, Iron & Wine oder auch Bright Eyes mag, liegt beim Storytelling der Indie Folk-Band aus Ohio genau richtig.


20:00 Uhr radio3 Konzert

Vladimir Jurowski dirigiert Das Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin
Alexey Retinsky, Elnaz Seyedi, Olga Rayeva, Oscar Bianchi und Farzia Fallah in einer Konzertaufnahme vom Ultraschall Berlin – Festival für neue Musik am 18.01.2024


20:00 Uhr NDRKultur Feature

„Der jüngste Prozess“ Eine junge Stimme klagt gegen das Gericht der Weisen
Von Elias Gottstein NDR 2022


20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Konzert

„Konzertsaal Gera“
Edgar Hovhannisjan: „Marmar“ (Ballettsuite)
Vache Sharafyan: Sinfonia Nr. 3 (un poco concertante) „In Shape of Singing Apricots”, für Duduk und Orchester (Uraufführung)
Aram Chatschaturjan: Große Retrospektive aus den Ballettsuiten „Masquerade“, „Gayaneh“ und „Spartacus“, zusammengestellt von Ruben Gazarian
Geworg Dabaghyan, Duduk; Philharmonisches Orchester Altenburg Gera
Leitung: Ruben Gazarian
Aufzeichnung vom 29.02.2024


20:04 Uhr WDR 3 Konzert

Im Trio: fantastisch, märchenhaft, romantisch
August Klughardt: Schilflieder, op. 28, fünf Fantasiestücke
Robert Schumann: 3 Romanzen, op. 94 / Märchenbilder, op. 113
Charles Martin Loeffler: Deux Rapsodies
Robert Kahn: Serenade f-Moll, op. 73
Juri Vallentin, Oboe; Sindy Mohamed, Viola; Aaron Pilsan, Klavier
Aufnahme aus dem Funkhaus des Bayerischen Rundfunks, München


20:05 Uhr SWR2 Jazz Session

Homezone – Mit Russudan Meipariani
Von Julia Neupert


20:10 Uhr Deutschlandfunk Hörspiel

„Schnitte“ Von Rolf Dieter Brinkmann
Regie und Bearbeitung: Ulrich Gerhardt
Komposition: Klaus Buhlert Ton und Technik: Günter Heß und Susanne Herzig
Produktion: BR 1995


21:05 Uhr SWR2 JetztMusik

„Klangkunst im Überfluss?“ Zur gegenwärtigen Relevanz ortsspezifischer akustischer Interventionen
Von Thomas Groetz


21:05 Uhr Uhr Deutschlandfunk Jazz Live

„Europäische Jazz-Vielfalt“ Athina Kontou „Mother“ und UASSYN bei der jazzahead! 2023
Aufnahmen vom 28.4. und 29.4.2023 in Bremen


22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Feature

„Leben ohne Giuseppe“ Von Jean-Claude Kuner und Roswitha Quadflieg
Regie: der Autor Ton: Michael Kube Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2022


22:04 Uhr WDR 3 Jazz

Freier Improvisator und Meister des Saxophons
Zum 80. Geburtstag von Evan Parker würdigt Niklas Wandt den britischen Saxophonisten als prägende Figur der freien Improvisation. Seine Musik sprengt Grenzen und erforscht neue Klangwelten


22:05 Uhr Bayern 2 Eins zu Eins. Der Talk

Gast: Ferenc Krausz, Nobelpreisträger für Physik
2023 hat Ferenc Krausz den Nobelpreis für Physik erhalten – für seine Pionierarbeit in der “Attosekundenphysik”. Im Talk erzählt er, wie seine Forschung dabei hilft, Krankheiten besser zu verstehen und wie er als Sohn eines ungarischen Maurers die Physik für sich entdeckt hat.


22:05 Uhr Deutschlandfunk Musikszene

„Der zweimanualige Doppelflügel“ Geschichte einer Wiederentdeckung
Von Bettina Brand


22:30 Uhr HR 2 Jazz and More

An den Rändern des Jazz
Mit: Knut Reiersrud Band | Canberk Ulaş | Reverso


23:00 Uhr radio 3 Musik der Gegenwart

ULTRASCHALL BERLIN – FESTIVAL FÜR NEUE MUSIK 2024
„schöner leben“ von Martin Schüttler Mit Ecki Ramón Weber


23:03 Uhr WDR 3 open: Ex & Pop

What´s so funny an Pingipung? Selbstporträt eines Ausnahmelab
Ein Label, dem man vertraut. Kindliche Verspieltheit und neue Ernsthaftigkeit. Diskursiver Ansatz, Freundeskreis. Strange Things. Casiopop. Mysteriös, deep. Anadol, Umeko Ando, Hey-O-Hansen & andere, Pingipung weltweit ohne Weltmusik. Mit Klaus Walter


23:03 Uhr Ö1 Zeit-Ton

Zeitgenössische Musik verstehen
Hellmich erhellt zentrale und dezentrale Werke der Musikgeschichte aus dem Bereich Sprachkomposition


23:05 Uhr Bayern 2 Nachtmix

Lost and Found: Perlen aus der Popgeschichte
Mit Michael Bartle


23:05 Uhr SWR2 Musikstunde

Sheets of Sound – Der rote Faden in der Musik (2/5)
Mit Fanny Opitz


23:30 Uhr NDRKultur Round Midnight

Benjamin Koppel: Annas Lied


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert