„Ein zartes Rudel“ Matt Sweeney und Bonnie »Prince« Billy haben wieder ein gemeinsames ­Album veröffentlicht von Maik Bierwirth

Die beiden genreprägenden Indie-Musiker Will Oldham und Matt Sweeney haben mit »Superwolves« zum zweiten Mal ein gemeinsames Album herausgebracht. Beide sind für ihre Umtriebigkeit bekannt.

16 Jahre nach ihrem ersten gemeinsamen Longplayer »Superwolf« haben sich Matt Sweeney und Will Oldham, beide inzwischen Anfang 50, erneut zusammengetan, um unter dem Titel »Superwolves« ein weiteres Album einzuspielen. Dabei überlässt der grandiose Folk-Songwriter Oldham alias Bonnie ›Prince‹ Billy das Komponieren erneut dem ebenfalls einschlägig anerkannten Postrock-Vorreiter und vielseitigen Gitarristen Sweeney, während er die Lyrics und den markant-brüchigen Gesang beisteuert.

Da Sweeney selbst ein starker Songwriter ist – jedoch nicht wie Oldham über eine unnachahmliche Stimme verfügt –, drehten sie schließlich die Rollen um und spielten 2005 das ebenfalls hochgelobte Album »Superwolf« ein. Darauf gab es mit »Bed Is for Sleeping« zudem eine Gänsehaut verursachende Ballade, die zweifellos zu den nicht eben wenigen zeitlosen Glanzstücken im Werk Oldhams gehört, die er aber ausnahmsweise nicht selbst geschrieben hat.

Auch auf »Superwolves« finden sich zum Beispiel mit »My Popsicle« oder »My Body Is My Own« Lieder, die in ihrer flüchtigen Nahbarkeit und melodischen Fragilität jeden Gedanken an arrivierte oder gar saturierte Independent-Routiniers, die man hier am Werk vermuten könnte, vergessen machen. Oldham singt vom Verbergen der eigenen Gefühle und dem letztlichen Zurückgeworfensein auf sich selbst: »I have learned to hide my feelings   have learned to laugh alone  hrough sun and sea my skin is peeling  nd my body remains my own.« Eingebettet werden die Worte von nicht weniger zarten Gitarrenmotiven. Sweeney hat sich seine besten musikalischen Ideen ­offenbar wieder für die Zusammenarbeit mit Oldham aufgehoben.

© JungleWorld, Dschungel, 6.5.2021

One comment

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: