Nachhören

My Favorite Discs: Dave Douglas „Charms Of The Night Sky“ + „A Tousands Evenings“

mit Bert Noglik

Der Titel des 1997 veröffentlichten Albums „Charms Of The Night Sky“ wurde vom Trompeter Dave Douglas auch als Name für das auf der CD zu hörende Quartett beibehalten – eine Besetzung ohne Schlagzeug mit dem Violinisten Mark Feldman, dem Akkordeonisten Guy Klucevsek und dem Kontrabassisten Greg Cohen. Das vom Flair der Melancholie umwehte Spiel der Band lässt Reminiszenzen an den verlorenen Topos des osteuropäischen Schtetls aufscheinen, bewegt sich im Schnittbereich von Jazz, Neuer Musik und imaginärer Folklore und schöpft zugleich aus den Erfahrungen der Musiker, die in der aktuell orientierten Downtown-Szene New Yorks beheimatet sind.
nach hören
Dave Douglas: Facing West/ Twisted/ Charms Of The Night Sky/ Wild Coffee/ Odyssey/ Bal Masque/ CD:Charms Of The Night Sky
Dave Douglas Quartet

Dave Douglas: Our Way Home/ Words For A Loss/ A Tousand Evenings/
The Branches (For Dave Tarras) Part 2/
CD: A Tousands Evenings
Dave Douglas Quartet