„Himmelritt & Höllenfahrt“ Kamasi Washington

Seit der Saxofonist und Komponist Kamasi Washington 2015 sein Debütalbum „Epic“ veröffentlichte, scheint der zeitgenössische Jazz einen neuen Messias gefunden zu haben.

Kritik und Publikum sind seither in euphorischer Lobpreisung vereint – für eine inkorporierende und integrierende Musik, stilistisch von Impressionismus bis HipHop alles dran und drin. Mit seiner Multimedia-Installation „Harmony of Difference“ wurde Washington von der Kulturwelt ebenso gefeiert wie er mit Rapper Kendrick Lamars die Jugend befeuert. Sein Tourkalender ist mit Terminen so proppenvoll wie sein Kopf mit Ideen. Anhand des neuen Albums „Heaven & Earth“ beleuchtet diese Sendung Weg, Wesen und Wirken des 37-Jährigen.


© SWR 2, Jazz, 13.9.2018

Playlist:

Joseph Ku, Ku Cha Hui, James Wong:
Fist of Fury / CD: Heaven & Earth
Kamasi Washington
Kamasi Washington:
Re Run / CD: The Epic
Kamasi Washington
Star Vincent:
Oh Child / CD: Heaven & Earth
Kamasi Washington
Kamasi Washington:
Perspective / CD: Harmony of Difference
Kamasi Washington
Kamasi Washington:
Will you sing / CD: Heaven & Earth
Kamasi Washington

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: