MusiktippsNachhören

Jazzfest Berlin 2022: Gard Nilssens Supersonic Orchestra

Dass er zu Recht als einer der großen zeitgenössischen Bandleader des Jazz gehandelt wird, beweist der Schlagzeuger Gard Nilssen stets aufs Neue mit seinem vor Energie strotzenden Supersonic Orchestra…

Auch wenn er sich bereits mit früheren Projekten wie Puma, Cortex oder den immer noch aktiven Trio-​Formationen Bushman’s Revenge und Acoustic Unity einen Namen gemacht hat. Mit ihrem Album „If You Listen Carefully the Music is Yours“ (2020) holt die Bigband-​Formation das Feuer und den rhythmischen Drive des frühen Free Jazz in die Gegenwart. Es fußt auf einer ebenso kraft-​ wie gefühlvollen Ästhetik, an der Nilssen über zwei Jahrzehnte gefeilt hat – und der Albumtitel verrät einiges über das Verständnis des Bandleaders von Musik als Lebenselixier. Selbst in seinen wagemutigsten Arrangements gibt es Momente, in denen sowohl diese existenzielle Auffassung als auch eine ausgelassene Energie zum Vorschein kommen. Nicht zuletzt deshalb haben Stücke wie das Medley „Bøtteknott /Elastic Circle“, das zugleich eine fröhliche Hommage an Chris McGregors Bigband Brotherhood of Breath und den frühen Jan Garbarek darstellt, eine einzigartige Wirkung. Beim Schreiben und Arrangieren des Albums wurde Nilssen von dem Acoustic Unity-​Saxofonisten André Roligheten unterstützt, wobei sie einige Instrumente doppelt oder dreifach besetzt haben. Ingebrigt Håker Flaten, Ole Morten Vågan und Petter Eldh spielen alle Bass, während der Bandleader von Hans Hulkbækmo und Håkon Mjåset Johansen am Schlagzeug unterstützt wird – ein Ansatz, der in Anbetracht der feurigen Energie der Bläser-​Section und der Durchlässigkeit der Arrangements durchaus sinnvoll erscheint. Zum Finale des diesjährigen Jazzfest Berlin gibt die Gruppe ihr Berlin-​Debüt. © Text: Jazzfest Berlin 2022



© HR 2, Live Jazz, 6.5.2023

André Roligheten Saxofone, Bassklarinette, Perkussion
Otis Sandsjö Saxofone, Perkussion
Kjetil Møster Saxofone, Perkussion
Maciej Obara Altsaxofon, Perkussion
Mette Rasmussen Altsaxofon, Perkussion
Per “Texas” Johansson Tenorsaxofon, Kontrabassklarinette, Klarinette, Perkussion
Signe Emmeluth Saxofon, Perkussion
Thomas Johansson Trompete, Perkussion
Goran Kajfeš Trompete, Perkussion
Guro Kvåle Posaune, Perkussion
Erik Johannessen Posaune, Perkussion
Petter Eldh Kontrabass, Perkussion
Ingebrigt Håker Flaten Kontrabass, Perkussion
Ole Morten Vågan Kontrabass, Perkussion
Hans Hulbækmo Schlagzeug, Perkussion
Håkon Mjåset Johansen Schlagzeug, Perkussion
Gard Nilssen Schlagzeug, Perkussion
Jørgen Brennhovd Sounddesign

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert