Nachhören

„Korridor“ Hörspiel von Jan Jelinek

Der Hotel-Korridor gilt als Vorstufe zur Privatheit. Jan Jelinek widmet sich dieser besonderen Akustik. Er fragmentiert, bearbeitet und collagiert Aufnahmen von Korridoren.

Das Hörstück „Korridor“ widmet sich dieser besonderen Akustik. Es fragmentiert, bearbeitet und collagiert Aufnahmen von Korridoren, die der Autor in den unterschiedlichsten Ländern und Hotels eingefangen und über die letzten 15 Jahre archiviert hat.

Wir hören Stille, die keine Stille ist – denn hinter der Fassade der Ereignislosigkeit blitzen Andeutungen auf, die sich in Jelineks Hörstück zu einer abstrakten und reduzierten Klanglandschaft vermengen.



„Korridor“ Hörspiel von Jan Jelinek
Komposition und Realisation: Jan Jelinek
Produktion: SWR 2023 – Premiere

© SWR Kultur, Ohne Limit: ars acustica, 9.3.2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert