Nachhören

„Lou Reed in Offenbach“ Musik-Hörspiel über die nachkriegsdeutsche Provinz Von Oliver Augst

1979: Ein 17-Jähriger wird von seiner Freundin auf sein erstes Rock-Konzert in die Stadthalle Offenbach geschleppt. Auf ein Konzert, das nie stattfindet, denn Lou Reed bricht nach endloser Warterei und wenigen Minuten on Stage ab …

verlässt nach kurzen Provokationen und einem Gewaltausbruch die Bühne. Es folgt ein Tumult im Saal, Stühle fliegen, jemand lässt die Boxen auf die Bühne krachen. Der Star bringt mit seinem „Auftritt“ die deutsche Provinz um das Konzert ihres Lebens.

 

© HR 2, 29.5.2020

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert