MusiktippsNachhören

Luckys LPH 275 – The Missing Link (1983-2006)

Hier geht es um vermisste Hinweise, aber auch um das vermissen von einer Person oder Personen. Und generell vermissen wir gerade vieles …! Die passenden Compilation zur Zeit und dann ist sie noch Miles Davis und David Toop gewidmet, was kann da schon schief gehen? Nichts. Die Liste der beteiligten Musiker ist so gut, dass ich mich nicht getraue einen einzelnen hervorzuheben. 

 

tracklist:

(1983) Daniel Johnston – Only Missing You
(1984) Curtis Clark Trio – Missing Persons
(1987) Davie Allan + The Arrows – Missing Link
(1993) Mandy Fox – Missing
(1993) Tenko + Ikue Mori – Where’s Missing
(1994) Mekons – Missing You All
(1994) Ronald Shannon Jackson’s Decoding Society – Missing Link
(1995) Defunkt – Missing Miles
(1995) Ethnic Heritage Ensemble – Missing Miles
(1996) Augustus Pablo – Missing Link
(1997) Famoudou Don Moye’s Sun Percussion Summit + More – Missing Link
(1998) Alan Tower – Elegy for the Missing (Sharon Rowell)
(1999) Didier Petit NOHC – The Missing Mass
(2000) Janet Cardiff – The Missing Voice
(2002) Jon Rose + Hollis Taylor – Missing Fence Posts Fence (Winton)
(2005) Paul Flaherty Quintet – Your Missing Foot
(2006) Peter Ehwald + Benedikt Jahnel Double Quartet – Missing
(2006) Rafaello Pareti – Missing

total time: 72’16

Missed by Lucky.
Cover photo by A.J. Barratt.
Dedicated to Miles Davis and David Toop.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert