Radiotipps

Radiotipps 21.5.2015

20.03Uhr Schwetzinger SWR Festspiele 2015
SWR2 Abendkonzert – LIVE
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/konzerte/-/id=659392/sdpgid=1086653/1icuzew/index.html
Klangraum Europa – „Westwärts schweift der Blick“
„Tenebrae“
Leitung: Nigel Short
William Byrd:
„O Lord, make thy servant Elizabeth“, Anthem für 6-stimmigen Chor a cappella
Messe für 5-stimmigen Chor a cappella mit gregorianischen Proprien
Hubert Parry:
„Songs of Farewell“, 6 Motetten für Chor a cappella
(Zeitversetzte Übertragung aus dem Dom zu Speyer)

20.05Uhr WDR 3 Konzert
http://www.wdr3.de/programm/sendungen/wdr3konzert/index.html
Klanglandschaft Mali
„Bassekou Kouyaté & Ngoni Ba“
Aufnahme eines Konzerts der Reihe „Klanglandschaften“ aus Mülheim/Ruhr

21.04Uhr RBB kulturradio MUSIK DER KONTINENTE
http://www.kulturradio.de/programm/sendungen/150521/musik_der_kontinente_2104.html
„African Pioneers“
mit Peter Rixen

21.05Uhr DLF JazzFacts
http://www.deutschlandfunk.de/jazzfacts-versuche-die-kontrolle-abzugeben.748.de.html?dram:article_id=317036
„Versuche, die Kontrolle abzugeben“
Ein Porträt des Pianisten und Komponisten Jürgen Friedrich
Von Anja Buchmann

22.00Uhr WDR 3 Jazz
http://www.wdr3.de/programm/sendungen/wdr3jazz/index.html
Szene NRW:
44. Moers Festival 2015
Young German Jazz
Von Tinka Koch

22.15Uhr SWR2 Hörspiel-Studio
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/hoerspiele/swr2-hoerspiel-studio-woher-kennen-wir-den/-/id=660014/did=15338544/nid=660014/sdpgid=1086654/1cb348x/index.html
„Woher kennen wir den?“
Hörspiel von Franz Mon
Regie: Franz Mon
(Produktion: SWR/HR 2012)

23.03Uhr Ö1 Zeit-Ton
http://oe1.orf.at/programm/404949
„Wanderung über kontaminierte Landschaften.“
Viel hat sich verändert, seit Christina Nemec aka chra 2009 auf ihrem damals gerade neu gegründetem Label Comfortzone, einem Schwester-Label von Trost Records, ihr Debut-Album „derive“ veröffentlicht hat.
Gestaltung: Susanna Niedermayr

23.10Uhr SWR2 NOWJazz
http://www.swr.de/swr2/programm/sendungen/jazz/swr2-nowjazz-magie-des-break/-/id=659242/did=15338598/nid=659242/sdpgid=1086655/1ydl1xl/index.html
„Magie des Break“
Die Trioaufnahmen des Pianisten Vijay Iyer
Von Günther Huesmann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert