Sonic Wilderness Spezial – Favoriten 2021

Sonic Wilderness – diese Sendereihe unternimmt regelmäßig Streifzüge durch die Randgebiete des Jazz: Improv, Electronica, Klangkunst, Noise, Ambient oder Rock…

Hier kommen Neuveröffentlichungen und Entdeckungen zu Gehör. In einer Spezialausgabe präsentieren wir nun am Anfang des neuen Jahres unsere wilden Lieblinge aus den vergangenen zwölf Monaten.


Ben LaMar Gay:
Sometimes I forget how summer looks on you / Album: Open arms to open us
Ben LaMar Gay feat. Ohmme
Tommaso Moretti, Schlagzeug, Xylofon
Macie Stewart, Stimme
Sima Cunningham, Stimme

Okkyung Lee:
Mountains / Album: Na-Reul, Black Cross Solo Sessions
Okkyung Lee, Violoncello

Grouper:
Basement Mix / Album: Shade
Liz Harris

Mariá Portugal:
Cheio/Vazio / Album: Erosão
Mariá Portugal

Liz Allbee:
Rille Estate / Album: Rille
Liz Allbee, Electronics, Trompete, Stimme

Helm (Luke Younger):
Axis
Helm (Luke Younger), Electronics

Limpe Fuchs:
Lines / Album: Via
Limpe Fuchs, Synthesizer, Violine, Singende Säge, Perkussion

Limpe Fuchs:
Listen to the Sound / Album: Solaia
Limpe Fuchs, Pendelsaiten

Dan Nicholls:
Keep Doing Positive Things / Album: Mattering and Meaning
Dan Nicholls, Piano

Irving Berlin:
He ain’t got Rhythm / Album: Let’s get happy together
Maria Muldaur
Tuba Skinny

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: