Tonart / Jazz: Lee Morgan at The Lighthouse (legendäre Konzertsession wieder veröffentlicht)

Eine kleine Veröffentlichungs-Sensation verschönert uns den Spätsommer: Das legendäre „Live at the Lighthouse“-Album des Trompeters Lee Morgan aus dem Jahr 1970 wird in einer opulenten Riesenbox (12 LPs oder 8 CDs) wiederveröffentlicht. Mit Oliver Schwesig.

Morgans Quintett war damals in Höchstform. Fast fünfzig Tracks wurden eingespielt, darunter inspirierte Neu-Einspielungen, u.a. von seinem Blue Note-Hit „The Sidewinder“, aus dem ein irrer 13-minütiger Duo-Parforceritt wurde.



Leider kann ich mit keiner Playlist dienen, es gibt wiedermal keine!

© Deutschlandfunk Kultur, Tonart Jazz, 21.9.2021

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: