50 Jahre „My Generations“ Von The WHO

Hymne gegen das Spießertum

Uwe Wohlmacher im Gespräch mit Martin Böttcher

Im Jahr 1965 erschien „My Generation“ auf dem gleichnamigen Album von The Who. Der Song avancierte zur Hymne einer rebellischen Jugend, die sich gegen ihre Eltern auflehnte. Was hat die Band damals so erfolgreich gemacht?

© Deutschlandradio Kultur, TONART | Beitrag vom 03.12.2015 / Foto: (picture alliance / dpa / Erik Petersen)

nach hören …

%d Bloggern gefällt das: