Alvin Lucier zum 90. Geburtstag

Im Mai 2021 wird der US-amerikanische Klangkünstler Alvin Lucier 90. In den Fußstapfen und mit Hilfe von John Cage fand er seit den 1960er-Jahren zu einer verblüffend originellen Klang- und Performancekunst. Von Helmut Peters

Spannendes Klangexperiment

Sein bekanntestes Stück ist „I Am Sitting in a Room“, bei der er seine eigene Stimme immer wieder in einen Raum projizierte und erneut aufnahm. Der französische Pianist Nicolas Horvath hat jetzt Luciers „Music for Piano with Slow Sweep Pure Wave Oscillators“ ersteingespielt.



© NDR Kultur, neue Musik, 25.5.2021

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: