Arts Center at Duck Creek: Bill Frisell Trio, Recorded July 3, 2021!

Nur wenige Musiker im Jazz haben einen so weitreichenden Einfluss wie der Gitarrist Bill Frisell. Sein Konzept, das teils aus Jazz, teils aus Rock, teils aus Country und, teils aus freier Improvisation besteht, hat die Art und Weise, wie Musik klingt, verändert.

Von seiner frühen Arbeit mit dem Avantgarde-Gitarristen John Zorn über seine eigenen wunderschönen frühen Werke auf ECM bis hin zu seinen tief empfundenen Erkundungen der Americana – es ist klar, dass Frisell ein besonderer, gestischer Spieler ist. Seine Arbeit mit dem Jazz-Schlagzeuger Paul Motian und dem Saxophonisten Joe Lovano ist ein Meilenstein der Jazzgitarre. Und das Trio, das er mitbringt, mit Thomas Morgan am Bass und Rudy Royston am Schlagzeug, ist etwas Besonderes, wobei Herr Morgan ein improvisierender Musiker ist, der seinesgleichen sucht. (Tontechnikerin – Claudia Engelhart, Aufnahmetechniker & Postproduktion: Rafael Alvarez, Video-Regisseur – Jerome Sabbagh) © Text: Arts Center at Duck Creek



The Bill Frisell Trio featuring Rudy Royston – drums, Thomas Morgan – bass

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: