Bass-Perspektiven Südwest (5/5) Thomas Stabenow und Dieter Ilg … Dienen oder dominieren? …

Fast ist es so, als müsste man vom einer neuen geologischen Formation reden: vom „süddeutschen Bass-Graben“. So auffallend viele Kontrabassisten aus dem Südwesten haben im Deutschen Nachkriegs-Jazz die improvisierte Musik mit geprägt und mitbestimmt.

Jürgen Arndt im Gespräch mit Günther Huesmann

Die monatliche Sendereihe „Bass-Perspektiven Südwest“ stellt in chronologischer Folge fünf Meister des Tieftöner-Faches vor, die Jazzgeschichte geschrieben haben. Wir erleben in SWR2 wie vielstimmig Bassisten wie Günter Lenz, Eberhard Weber, Peter Trunk, Dieter Ilg und Thomas Stabenow den europäischen Jazz mitgeprägt haben und mitprägen. Aber was zeichnet sie aus? Und was waren ihre entscheidenden Beiträge zur europäischen Jazzemanzipation? In den fünf Folgen dieser Reihe zeigt Jürgen Arndt, Professor für Musikgeschichte an der Musikhochschule Mannheim, wie fundamental diese Bassisten bei der Neu- und Weiterentwicklung des Jazz geholfen haben und weiterhelfen.

© SWR 2, Jazztime, 12.1.2019

Playlist:

Thelonious Monk:
Well You Needn’t / LP: Jazz Made in Germany
Klaus Doldinger / Thomas Stabenow / Joe Nay

Randy Brecker:
Moontide / CD: Live at Sweet Basil
Randy Brecker / Bob Berg / Dave Kikoski / Dieter Ilg / Joey Baron

Thomas Stabenow:
Et altera pars / CD: Friends and silhouettes
Peter Herbolzheimer Rhythm Combination & Brass
Leitung: Peter Herbolzheimer

Copland / Ilg / Penland :
Hidden sugar
New Jazz Meeting ’91 Duo
Marc Copland & Dieter Ilg mit Ralph Penland

Ray Noble:
Cherokee / CD: Nowhere Blues
Johannes Faber / Thomas Stabenow

Dieter Ilg:
Lilly by the Sea / CD: Due
Dieter Ilg / Charlie Mariano

Guiseppe Verdi, Arrigo Boito:
Otello, 4. Akt (Auszug) / CD: Verdi OTELLO
Gulbenkian Orchestra
Leitung: Lawrence Foster

Giuseppe Verdi / Arrigo Boito:
Otello / CD: Dieter Ilg OTELLO
Rainer Böhm / Dieter Ilg / Patrice Héral

will.i.am :
Scream & Shout / CD: Nightfall
Til Brönner / Dieter Ilg

Thomas Stabenow, arr. Rainer Tempel :
Zeralda’s World / CD: Kicks ’n Sticks – Das was bleibt
Kicks ’n Sticks
Stephanie Neigel / Thomas Stabenow
Leitung: Jochen Welsch

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: