BBC Radio 3 JtoZ: Jazz Kerouac

Jumoké Fashola begeht den hundertsten Geburtstag des Jazzpoeten und „King of the Beats“ Jack Kerouac mit einer musikalischen Reise durch seinen bahnbrechenden Roman On the Road und seine späteren Gedichte.

Von Billie Holiday über Charlie Parker und Lionel Hampton bis hin zu Slim Gaillard – Kerouac verstand es auf magische Weise, die Platten, die Clubs und die Auftritte, denen er beiwohnte, zum Leben zu erwecken und gleichzeitig den Rhythmus, die Freiheit und die Energie des Jazz in seine Texte einfließen zu lassen. Auf einer Reise in die 1950er Jahre spielt Jumoké Musik von Künstlern, die ihn inspiriert und begeistert haben, und bringt einige von Kerouacs eigenen Kollaborationen mit Jazzmusikern sowie Hommagen an die Großen zu Gehör.



1 Dizzy Gillespie Quintet – Kerouac

2 Charlie Parker – Ornithology

3 Jack Kerouac & Steve Allen – Charlie Parker

4 Lionel Hampton – Central Avenue Breakdown

5 Jack Kerouac – Fantasy: The Early History Of Bop

6 Helen Humes – Be Baba Leba

7 Jack Kerouac – San Francisco Scene (The Beat Generation)

8 Slim Gaillard – Opera in Vout (Groove Juice)

9 George Shearing – September In The Rain

10 Cootie Williams and His Orchestra & Little Willie Jackson – Gator Tail Part 2

11 Billie Holiday – Lover Man

12 Jack Kerouac – Fantasy: The Early History Of

13 Dizzy Gillespie – Salt Peanuts

14 Jack Kerouac – Fantasy: The Early History Of Bop

15 Miles Davis – Yesterdays

16 Dexter Gordon & Wardell Gray – The Hunt (Rocks ’n Shoals)

17 Pérez Prado – Mambo Numero Ocho (Mambo No.8)

18 Thelonious Monk Quartet & John Coltrane – Epistrophy

19 Jack Kerouac, Al Cohn & Zoot Sims – Poems from the unpublished “Book of Blues”

20 Louis Armstrong – The Beat Generation

21 Anthony Joseph – Swing Praxis

22 Steve Allen & Jack Kerouac – Readings From On The Road

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: