BBC Radio 3: „Peel Acres“, die neue Sendreihe von Tom Ravenscroft aus dem Plattenarchiv von John Peel. Premiere mit Damon Albarn.

Tom Ravenscroft lädt jede Woche einen anderen Gast nach Peel Acres ein: das Haus seines Vaters, des ehemaligen BBC-Radio-DJ John Peel, und dessen legendäre Musiksammlung.

Tom Ravenscroft von 6 Music lädt jede Woche einen anderen Gast nach Peel Acres ein: das Haus seines Vaters, des ehemaligen BBC-Radio-DJ John Peel, und dessen legendäre Musiksammlung.

Tom Ravenscrofts musikalische Gäste helfen ihm dabei, das riesige Plattenarchiv zu durchforsten, das Zehntausende von Alben und Singles umfasst, die er im Laufe seines Lebens gesammelt und akribisch katalogisiert hat.

Johns Rundfunkkarriere erstreckte sich über fünf Jahrzehnte, bis zu seinem Tod im Jahr 2004. Er ist bekannt für die Tausenden von Peel Sessions, die in seiner BBC Radio 1 Show ausgestrahlt wurden, und dafür, dass er eine entscheidende Rolle bei den frühen Karrieren vieler Bands spielte, darunter Pulp, The Smiths, The Undertones und The White Stripes.




1 Damon Albarn – Royal Morning Blue

2 The Idle Race – Please No More Sad Songs

3 The Fall – Kurious Oranj

4 Blah Blah Blah – Why Diddle

5 Kevin Ayers – The Lady Rachel

6 Soft Machine – Save Yourself

7 Damon Albarn – Royal Morning Blue

8 Mahalia Jackson – We Shall Overcome

9 Christ Church Cathedral Choir: Stephen Darlington – M Tippett: Five Negro Spirituals From ‚A Child Of Our Time‘: II Nobody Knows

10 Love – Alone Again Or

11 Donald Swann & William Elvin – I Sit Beside The Fire / Refrain: A Elbereth Githoniel

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner