Bernd Gürtlers Musiktipp: Old Crow Medicine Show – Paint This Town (ATO)

Wer eine Koautorenschaft mit Bob Dylan in seiner Schaffensvita vermerken kann, darf sich ernsthaft was darauf einbilden. Old Crow Medicine Show gehören zu den Auserwählten. „Wagon Wheel“ heißt der fragliche Song und ist nicht die einzige fettgedruckte Fußnote einer zweieinhalb Jahrzehnte umfassenden Zwischenbilanz.

Die in Harrisonburg, Virginia, als String Band gegründete und heute in Nashville, Tennessee ansässige Formation, wurde von Bluegrassurgestein Doc Watson protegiert und sollte ihrerseits wiederum Mumford & Sons eine Inspiration sein.

Die beiden Gründer von Old Crow Medicine Show, Ketch Secor und Chris Fuqua, Schulfreunde seit der siebten Klasse, begeistern sich für Grunge Rock als sie den Entschluss fassen, selbst Musik zu machen, und entdecken, dass das String-Band-Format hervorragend als Einstiegsmodell geeignet ist. Die String Band aus Gitarre, Banjo, Mandoline und/oder Fiddle funktioniert an jeder Straßenecke.

Auf einer ihrer Tingeltouren legen sie Zwischenstopp in Boone, North Carolina ein, wo sich vor einem Drogeriefachgeschäft an der King Street Doc Watson in seinen Anfangsjahren Gehör zu verschaffen pflegte.





© TalkingMusic, 2022

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: