Musiktipps

Bernd Gürtlers Musiktipp: Panda Bear & Sonic Boom – Reset (Domino)

Gewöhnlich gut informierte Hörerkreise wissen das selbstverständlich, sicherheitshalber sei es dennoch erwähnt, hinter dem Künstlerpseudonym Panda Bear verbirgt sich Noah Lennox von Animal Collective, hinter Sonic Boom Peter Kember, Gründungsmitglied der Spacemen 3.

Ziemlich präzise abgesteckt durch die Nennung der Namen das bewirtschaftete Stilareal. Willkommen in Psychedelic Gardens oder auch Strawberry Fields, wo ein gewisser Arnold Layne des Nachts Damenunterwäsche von der Moonshine Washing Line stibitzt, Eight Miles High versteht sich.

„Reset“ ist ihr erstes offizielles Gemeinschaftsalbum, aber längst nicht die erste Kooperation. Sonic Boom war an Panda Bears „Tomboy“ sowie „Panda Bear Meets The Grim Reaper“ als Produzent beteiligt.

Miteinander in Kontakt kamen sie noch über MySpace, nachdem sich Panda Bear in den Liner Notes wiederum zu seinem Album „Person Pitch“ bewundernd zu Spacemen 3 geäußert hatte, woraufhin ihm Sonic Boom seine Wertschätzung übermittelte.





© Talkingmusic, 11.8.2022

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert