Nachhören

BLIND DATE IN DELHI – die unglaubliche Mrs. Monga

Preeti Monga lebt in Delhi. Sie ist eine Frau und sie ist blind. In Indien ist diese Kombination ein fast unüberwindbares Handicap für eine erfolgreiche Selbstverwirklichung. Preeti Monga aber lässt sich nicht einschränken. Eine weibliche Erfolgsgeschichte unter äusserst erschwerten Bedingungen. Von Johanna Rubinroth & Tanja Krüger.

Die blinde Preeti Monga fing an als Gurkenverkäuferin und Aerobic-Lehrerin. Sie ließ sich scheiden, war alleinerziehende Mutter von zwei Kindern und heiratete neu. Sie schrieb Bücher, wurde Unternehmerin, bekam zahlreiche Auszeichnungen. Preeti hat schon gemodelt, ist Auto gefahren und auf Bäume geklettert. Heute leitet sie eine eigene NGO. So ein Lebensweg ist in Indien für eine Frau an sich schon besonders – für Preeti war und ist er eine extreme Herausforderung. Aber sie sieht nicht ein, weshalb sie auf irgendetwas verzichten soll, nur weil ihr ein Sinn fehlt. © SRF 2, Passage



© SRF 2, Passage, 09.02.2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert