MusiktippsNachhören

Das Jonas Sorgenfrei Quartett im Konzert

2021 hat der Schlagzeuger Jonas Sorgenfrei (kein Künstlername!) seinen Master an der Musikhochschule Nürnberg gemacht. Seitdem hat er schon zwei Platten unter eigenem Namen veröffentlicht, eine im Trio ohne Harmonieinstrument, eine im Quartett mit Klavier.

Die Musik: ausgefeilter, dynamischer, farbenreicher Straight-Ahead-Jazz in Eigenkompositionen voller spannender Wendungen. Für das Konzert im Loft in Köln hat Sorgenfrei seine Stücke für eine wiederum neue Besetzung bearbeitet. Diesmal dabei: der Kölner Gitarrist Philipp Brämswig, ein stilistisch mit allen Wassern gewaschener Virtuose.



1. Reminiscing
2. Peaceful Life Upon A Dying Star
3. State Of Affairs
4. Elephants Marching On
5. Questioning

Jonas Sorgenfrei Quartett:
Florian Trübsbach, Altsaxofon
Philipp Brämswig, Gitarre
Matthias Nowak, Kontrabass
Jonas Sorgenfrei, Schlagzeug
Aufnahme vom 15.11.2022 aus dem Loft in Köln

© Deutschlandfunk, Jazz Live, 28.2.2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert