Die Radiohighlights für den 21.1.2022

Die Radiohighlights in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.


Musiktipps


20:00 Uhr rbbkultur Jazz Berlin

Jazz Berlin präsentiert heute Konzerte von zwei sehr unterschiedlichen Gitarristinnen: Da wäre zum einen Mary Halvorson, eine der originellsten Gitarristinnen der experimentellen New Yorker Szene, mit ihrer Band Code Girl. Und zum anderen das Quintett der US-amerikanischen Pedal-Steel-Gitarristin Susan Alcorn.


20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Konzert

Ultraschall Berlin – Festival für neue Musik „Heimathafen Neukölln“
Live und in Aufzeichnungen vom Abend
Werke von Zsolt Sörés
ab 21.00 Uhr „The New Recherche“ (2021) (Uraufführung)
Konzept und Komposition/Film: Sara Glojnarić, Charles Kwong, Hannes Seidl
ab 22.00 Uhr Werke von Dieter Ammann, Sarah Nemtsov, Isang Yun / Boulanger Trio


20:05 Uhr SWR2 Abendkonzert – LIVE

Vadym Kholodenko (Klavier), Leitung: Teodor Currentzis
Werke von Brahms, Messiaen, Malin Bång
(Liveübertragung aus der Stuttgarter Liederhalle)


22:05 Uhr Deutschlandfunk Milestones

„Zwischen Protest und Poesie“
Saxofonist Archie Shepp und seine Platten „Attica Blues“ (1972), „The Cry Of My People“ (1972) und „Mama Rose“ (1982) Am Mikrofon: Niklas Wandt


Hörtipps


19:04 Uhr WDR 3 Hörspiel

„Der verbotene Ort (1/3)“ Von Fred Vargas
Regie: Frank-Erich Hübner Produktion: WDR 2009


20:05 Uhr Deutschlandfunk Das Feature

„Was will dieses Grau’n bedeuten?“ Eine Al-Kaida-Geisel erzählt
Von Susanne Sporrer und Klaus Heymach
Regie: Wolfgang Rindfleisch Deutschlandfunk 2015


21:05 Uhr Bayern2 hör!spiel!art.mix

„Heidi Heimat“ von Robert Schoen
Realisation: Robert Schoen HR 2013


23:03 Uhr WDR 3 Open: Diskurs

„Wander-Zirkus“ Mit Michael Struck-Schloen
Die Klima- und Umweltdebatte spielt in den derzeitigen politischen Debatten eine zentrale Rolle – und sie wird sich auch auf das Musikleben auswirken: Werden Orchester in Zukunft noch reisen?


23:03 Uhr Ö1 Zeit-Ton

New Adits 2021. Gegenwärtige Musik und interdisziplinäre Kunstformen. (Teil 2)
Zusammen fließen beim New Adits Festival

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: