Die Radiohighlights für den 28.9.2021

Die Radiohighlights in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

Musiktipps

20:00 Uhr SRF 2 Late Night Concert

Living Past aus dem SRF-Archiv Isla Eckinger
Und in dieser Ausgabe von «Living Past» geht es um die Bühnenkarriere des Kontrabassisten, Vibrafonisten und Posaunisten Isla Eckinger, der mit vielen internationalen Jazzgrössen zusammengearbeitet hat. Bis kurz vor seinem Tod im April dieses Jahres hat Isla Eckinger sich regelmässig mit dem Basler Bassisten Dominik Schürmann für Jamsessions und Gespräche getroffen. Dominik Schürmann ist in dieser Sendung auch als Gast eingeladen.


20:04 Uhr WDR 3 Konzert

Landesjugendorchester NRW – Piazzolla zum 100.
Werke von Strawinsky, Piazzolla, Bartholdy
Omar Massa, Bandoneon; Landesjugendorchester NRW, Leitung: Mariano Chiacchiarini
Aufnahme aus der Historischen Stadthalle Wuppertal


21:05 Uhr Deutschlandfunk Jazz Live

„Balance der Gefühle“
Das Nicolas Masson Quartett beim Schaffhauser Jazz Festival 2021
Aufnahme vom 28.5.2021


23:30 Uhr NDRKultur Jazz – Round Midnight

„Von Bebop bis HipHop“ – Miles Davis Biografie 1/2
Vor 30 Jahren ist der Trompeter Miles David gestorben: Wolfram Knauer, Direktor des Jazzinstituts Darmstadt, erinnert sich.


Hörtipps

18:00 Uhr ByteFM

Ein Topf aus Gold mit Diviam Hoffmann – On point: Little Simz
Cooler als Little Simz wird in diesem Jahr niemand mehr. Mit ihrem mittlerweile vierten Album „Sometimes I Might Be Introvert“, das auch Album der Woche hier bei ByteFM war, beschreibt sich die Rapperin Simbiatu Ajikawo als introvertiert und analysiert gleichsam on point den Zustand unserer Welt. Außerdem dabei: Sault, Cleo Sol und Tirzah.


19:15 Uhr Deutschlandfunk Das Feature

Featurearchiv – Warten (1/3) „Vietnam Tapes“
Die Kriegsaufzeichnungen des Michael A. Baronowski Von Alan Hall
Aus dem Amerikanischen von Uda Strätling Regie deutsche Fassung: Thomas Wolfertz
Produktion: BBC 2003/WDR/Deutschlandfunk 2005


20:00 Uhr NDRKultur Feature

„Und weil der Mensch ein Mensch ist“
Von Alexa Hennings Regie: Claudia Kattanek
Mit Anna Panknin Dlf 2020Dlf 2020


20:10 Uhr Deutschlandfunk Hörspiel

„Tapetentraktat“ Von Carl Ceiss
Regie: Barbara Plensat Komposition: Lutz Glandien
Ton und Technik: Manfred Hock, Alfons Steffens, Angelika Hagen
Produktion: SFB 1991


22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Feature

„Le Voyage“ Von Kaye Mortley
Regie: Kaye Mortley / Regie und Realisation der deutschen Fassung: Ingo Kottkamp
Übersetzung: Christiane Seiler
Produktion: France Culture 2019 / Deutschlandfunk Kultur 2021 (Ursendung)

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: