Die Radiohighlights für den 3.7.2021

Die Radiohighlights in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

Musiktipps


19:04 Uhr HR 2 Live Jazz

„Kammerflimmer Kollektief“ Jazzfest Berlin 2020 – Radio Edition

https://www.swr.de/swr2/musik-jazz-und-pop/konzert-kammerflimmer-kollektief-swr-freiburg-jazzfest-berlin-100.html


22:05 Uhr Deutschlandfunk Atelier neuer Musik

„Verlegenheit ist Energie“ Der dänische Komponist Niels Rønsholdt
Von Leonie Reineke


23:05 Uhr Deutschlandfunk Lange Nacht

„Musica Siciliana fantastica“ Eine Lange Nacht mit der italienischen Sängerin Etta Scollo
Von Regine Igel Regie: Jan Tengeler


23:05 Uhr Bayern2 Nachtmix

„Robert Fripp“ Musik im Spektrum
Mit Karl Bruckmaier


Hörtipps


15:05 Uhr Bayern2 Hörspiel

„Wenn das noch geht, dann kann es nicht so schlimm sein“ von B. Maack
Komposition: Nikolai von Sallwitz Regie: Iris Drögekamp NDR 2020


18:05 Uhr Deutschlandfunk Feature

„Die K.“ Szenen eines Drogenstrichs
Von Jens Jarisch Regie: der Autor
Sprecherin: Jule Böwe Ton: Kaspar Wollheim RBB / Deutschlandfunk 2005


19:05 Uhr Bayern2 Zündfunk

Eine Apotheke voller Hippies: Wie die Bands Sweet Smoke und Aera von Sulzheim aus Musikgeschichte schrieben
Ein Zündfunk Playback von Wolfram Hanke & Michael Bartle


20:05 Uhr Deutschlandfunk Hörspiel des Monats

„Feuersturm“ Von David Paquet
Regie: Anouschka Trocker Dramaturgie: Anette Kührmeyer SR/Dlf Kultur


23:00 Uhr ByteFM Eingefleischt mit Johnny Moonlight & Marc Albermann

„Aller Herren Länder“ Wir hoffen, Ihr sammelt Vielflieger-Meilen, denn heute geht es bei Eingefleischt einmal um den gesamten Erdball … mindestens. Dabei lassen wir ausnahmsweise Skandinavien, UK und die USA außen vor und bereisen stattdessen die weniger offensichtlichen Metal-Länder. Unser Trip führt u. a. von Israel (Jericho), nach Malta (Beheaded) und Singapur (Wormrot).


Literaturtipps


17:00 kulturradio Weiter lesen

Lorenz Just: „Am Rand der Dächer“
Der Literaturpodcast von rbbKultur und dem Literarischen Colloquium Berlin
Am Mikrofon: Anne-Dore Krohn

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: