Radiotipps

Die Radiotipps für den 23.4.2024

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.


00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Neue Musik

„Für eine andere Welt“ Wilhelm Zobl und die engagierte Musik in Österreich. Von Florian Neuner
Der Komponist Wilhelm Zobl (1950-1991) studierte in Warschau und Ost-Berlin und wandelte auf den Spuren von Hanns Eisler.


19:00 Uhr HR 2 Hörbar

Visionen der Venus – Wallis Bird, Spark & mehr Musik grenzenlos
Es dürfte nicht allzu oft vorkommen, dass das präsidiale Schloss Bellevue zum Ort einer spontanen Bandgründung wird. So geschehen aber im Falle von Wallis Bird und Spark.


19:15 Uhr Deutschlandfunk Das Feature

„Frau Mutter Mörderin“ Die Kriminalisierung der Abtreibung in Polen
Von Maike Jebens und Agnieszka Pröfrock Regie: Dörte Fiedler Produktion: Deutschlandfunk 2024


20:00 Uhr SRF 2 Late Night Concert

Gregory Privat und Jason Moran am Jazz Festival Basel
In der Basler Martinskirche steht heute nur ein Instrument auf der Bühne: ein schwarzer Steinway Flügel. Gleich zwei Pianisten präsentieren an diesem Abend ihre Soloprogramme: der Franzose Grégory Privat und der Amerikaner Jason Moran.


20:00 Uhr radio3 Konzert

Roger Norrington dirigiert Das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin
Ralph Vaughan Williams: Sinfonie Nr. 1 in einer Konzertaufnahme vom 12.05.2013


20:00 Uhr HR 2 Konzert

LIVE – Dianne Reeves und die hr-Bigband in Frankfurt
Dianne Reeves, Vocals; hr-Bigband; Leitung: John Beasley

(Übertragung aus der Alten Oper Frankfurt)


20:00 Uhr NDRKultur Feature

„Die Kuh“ Eine junge Stimme klagt gegen das Gericht der Weisen
Von Elias Gottstein NDR 2022


20:03 Uhr SWR Kultur Jazz Session

Jazzfest Berlin 2023 – Fuensanta & Ensamble Grande
Von Odilo Clausnitzer


20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Konzert

„Heidelberger Frühling“ Aula der Neuen Universität Heidelberg
Musik aus ukrainisch-russischer sowie moldawischer Folklore

Patricia Kopatchinskaja: „Wut“ für Violine und Streicher
Alfred Schnittke: Sonate für Violoncello und Klavier Nr. 1 (Bearbeitung von Martin Merker)
Franz Schubert: Nr. 3, aus: Fünf Menuette und Trios für Streichquartett D 89
Eugène Ysaÿe: „Exil!“, Poème symphonique für sechs Violinen und zwei Violen op. 25
Andrzej Panufnik: Konzert für Violine und Streicher
Alexey Retinsky: „Die Konturen der Verlorenen“ für Streichensemble, Cembalo und Stimmen (Uraufführung)
Patricia Kopatchinskaja, Violine und Leitung; Thomas Kaufmann, Violoncello
Camerata Bern
Aufzeichnung vom 18.03.2024


20:04 Uhr WDR 3 Konzert

Nicola Benedetti, Violine; Philharmonia Orchestra, Leitung: Santtu-Matias Rouvali
Wynton Marsalis: Violinkonzert „Fiddle Dance Suite“
Duke Ellington: Three Black Kings
George Gershwin: Symphonische Bilder aus „Porgy and Bess“
Aufnahme aus der Royal Festival Hall, London


20:10 Uhr Deutschlandfunk Hörspiel

„Unterland“ Von Björn SC Deigner
Komposition und Regie: der Autor Künstlerische Aufnahmeleitung: Markus Hürtgen
Produktion: HR 2019


21:00 Uhr ByteFM Die Welt ist eine Scheibe mit Götz Adler

„Heimatklänge“ Musik von neuen Alben von u. a. Einstürzende Neubauten, Nichtseattle, Kettcar, False Lefty, Christin Nichols, Daily Thompson.


21:00 Uhr NDRKultur neue musik

Das neue Werk: Les Métaboles / SWR Experimentalstudio: Luigi Nono im PorträtInfo
Von Helene Conrad


21:03 Uhr SWRKultur JetztMusik

Nach vorne zu den Wurzeln – Klänge der Anden in der zeitgenössischen Musik Lateinamerikas
Von Florian Heurich


21:05 Uhr Deutschlandfunk Jazz Live

„Bekanntes in neuen Gewändern“: Sebastian Sternal, Klavier
Aufnahme vom 29.11.2023 aus dem Beethoven-Haus, Bonn


22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Feature

„ISUMA − Filmen am Rande der Welt“ Von Jane Tversted und Martin Zähringer
Regie: Nikolai von Koslowski Ton: Michael Kube Produktion: WDR 2023


22:30 Uhr HR 2 Jazz and More

An den Rändern des Jazz
Mit: Lis Wessberg | Quadro Nuevo | MATOVS GARAGE


22:33 Uhr NDRKultur Play Jazz!

See More Jazz Rostock 2023: Mammal Hands


23:00 Uhr radio 3 Musik der Gegenwart

Der Pianist und Dirigent Michael Wendeberg
Mit Andreas Göbel


23:03 Uhr WDR 3 open: Ex & Pop

Fck Wagner? Künstler und Werk trennen? Geht das? Was soll das? „Fck Wagner“, die neue Single von Chilly Gonzales, wirft Fragen auf. Aber bitte keine Fragen, die mit „Darf man heute noch…“ beginnen. Eher schon Fragen mit „was passiert wenn…?“ Canceln? Boykott? Verdrängen? Hin & Weghören? Burn, Bayreuth, burn? Mit Klaus Walter


23:05 Uhr Bayern 2 Nachtmix

Der alternative Eurovision Song Contest 2024
Mit Achim Bogdahn


23:30 Uhr NDRKultur Round Midnight

Die Posaunistin Melba Doretta Liston
„Alle Stimmen schreibe ich frei und besonders. Bewegliche melodische Linien, wie ich es liebe,“ erzählte Melba Liston der Journalistin Sally Placksin im Buch „Jazzwomen“. Ihre abwechslungsreiche und dramaturgisch aufgebaute Handschrift war ihrer Zeit voraus. Überdies war die Afroamerikanerin – geboren 1926 in Kansas City – eine der besten Posaunistinnen ihrer Generation.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert