Die Radiotipps für den 27.9.2021

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

01:05 Uhr Deutschlandfunk Tonart / Klassik

Moderation: Elisabeth Hahn
In der Nacht der Bundestagswahl geht es in der Tonart Klassik um einen demokratischen Grundwert: die Freiheit. Freiheit in der Musik zeigt sich offensichtlich in der Improvisation. Auch Leonard Bernstein hat anlässlich des Berliner Mauerfalls im Dezember 1989 mit der Aufführung von Beethovens 9. Sinfonie ein musikalisches Symbol der Freiheit erschaffen: Statt „Freude“ singt der Chor „Freiheit schöner Götterfunke“. Weniger offensichtlich treten freiheitliche Botschaften in Kompositionen auf, die in Unfreiheit geschrieben wurden, wie zum Beispiel die Vier Lieder nach chinesischer Poesie von Pavel Haas. Freiheit in Begrenzung – darum geht es in der zweiten Stunde mit dem Prinzip des Wohltemperierten Klaviers nach Johann Sebastian Bach. Auch andere Komponisten haben sich mit dem Gang durch alle Tonarten beschäftigt. Weniger bekannt ist dabei der Komponist Zvevolod Zaderacky, der erste Komponist, der nach Bach ein komplettes Wohltemperiertes Klavier komponiert hat – im sowjetischen Gulag.
Einen weiteren Schwerpunkt dieser Sendung bilden die kompositorischen Annäherungen mit dem jüdischen Gebet „Kaddish“ – anlässlich der aktuellen Hohen Feiertage im Judentum und dem 1700-jährigen Jubiläum jüdischen Lebens in Deutschland.


19:05 Uhr SWR2 Tandem

„Aus altem Plastik Abfalltüten machen“ Christian Sigmund kämpft mit dem Start-up Wildplastic gegen die Vermüllung Moderation: Viktoria Merkulova


19:30 Uhr Ö1 On Stage

Stiller Has bei Glatt & Verkehrt 2021
Eine Schweizer Band-Legende auf Abschiedstournee


20:00 Uhr NDRKultur Das Konzert

Bach & Piazzolla auf dem Vibraphon beim SHMF
Werke von Johann Sebastian Bach und Astor Piazzolla
Simone Rubino, Perkussion; Ensemble La Chimera
Theorbe & Ltg.: Eduardo Egüez
Aufzeichnung vom 11. August 2021 im Schlosspark in Wotersen


20:00 Uhr ByteFM Was ist Musik mit Klaus Walter

„Von den Schwierigkeiten, Velvet Underground zu würdigen“ „Von den Schwierigkeiten, David Bowie zu covern“, das war der Titel einer Was-ist-Musik-Ausgabe im Juni dieses Jahres, Anlass war „Modern Love“, ein Tribute-Album mit Bowie-Songs aus dem weiten Feld des R&B. Drei Monate später kommt nun „I’ll Be Your Mirror – The Velvet Underground Tribute“. Diesmal wird das Debütalbum der New Yorker Band komplett neu aufgenommen, von einem – by the way durchweg weißen – Staraufgebot.


20:00 Uhr HR 2 Konzertsaal

Lise de la Salle beim Liszt-Festival in Raiding
Lise de la Salle, Klavier
Albéniz: Cantos de España op. 232
Liszt: Klaviersonate h-Moll
Ginastera: Danzas argentinas op. 2
Liszt: 1. Mephisto-Walzer
(Aufnahme vom 19. Juni 2021 aus der Franz Liszt-Konzerthalle)


20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur In Concert

„jazzahead!“ÖVB Arena, Bremen
Mit u.a.: Markus Stockhausen and Friends / Heidi Bayer’s „Virual Leak“ / Tilo Weber „Four Fauns“
Aufzeichnungen vom 29./30.04.2021


20:05 Uhr SWR2 Abendkonzert

„Der Glaube an das Schöne hinter Stacheldraht“ – Kunst im Lager Gurs
Eine Erinnerung in Texten und Musik

Werke von u.a. de Falla, Dvořák, Glanzberg, Sorozabal, Karveno, Cahn,
Angelika Kirchschlager (Mezzosopran und Lesung); Mélina Burlaud (Klavier und Lesung)
Roland Paul (Einführung)
(Aufnahme vom 11. Juni 2021 im Kammermusikstudio des SWR Stuttgart)


20:05 Uhr Bayern 2 Hörspiel

„Erinnerungen einer Überflüssigen“ (2/2) von Lena Christ
Komposition: Evi Keglmaier/Greulix Schrank
Bearbeitung und Regie: Stefanie Ramb BR 2020


21:00 Uhr ByteFM Nachhall mit Henning Tudor-Kasbohm

„Das Klima-Engagement von Altin Gün & Massive Attack“ Die türkisch-niederländische Synth-Psych-Funk-Band Altin Gün engagiert sich für den Klimaschutz und hat kürzlich durch eine Überraschungsveröffentlichung auf Umweltprobleme aufmerksam gemacht. Die britische Band Massive Attack entstammt ursprünglich der Soundsystem-Kultur und hat mit ihrer Mischung aus Post-Punk, Dub und HipHop das Trip-Hop-Genre mit ins Leben gerufen, aber auch immer ihr eigenes Ding gemacht.


22:04 Uhr WDR 3

Jazz & World


22:30 Uhr HR2 Jazz Now

Aus dem Dschungel der Neuveröffentlichungen
heute mit: Throttle Elevator Music | Wolfgang Lackerschmid | Jens Düppe


22:33 Uhr NDRKultur Play Jazz!

Magazin mit einem Porträt über Pat Metheny von Michael Laages sowie mit Neuerscheinungen, Konzerttipps und dem Album der Woche.


23:00 Uhr kulturradio Musik der Gegenwart

„Die Komponistin Lucia Ronchetti“
Mit Andreas Göbel


23:03 Uhr Ö1 Zeit-Ton

Neue Perspektiven auf die Neue Musik
Verabschiedung vom Eurozentrismus: Geschichte und Zukunft der zeitgenössischen Musik im selbstkritischen Diskurs


23:05 Uhr SWR2 Musikstunde

Engelbert Humperdinck – Hänsel, Gretel und mehr (1/5)
Mit Jan Ritterstaedt


23:05 Uhr Bayern2 Nachtmix

„Blue Monday“ Musik von Alexis Taylor, E.vax und Kedr Livanskiy
Mit Ralf Summer


23:30 Uhr NDRKultur Round Midnight

Variationen eines Jazzthemas: Nardis (Miles Davis)
Mit Hans-Jürgen Schaal

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: