Die Radiotipps für den 8.10.2021

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.

00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Klangkunst

Schwerpunkt: Naturschock „Talkback Burnback“
Von Thomas Meadowcroft
Mit den Funksprüchen des New South Wales Rural Fire Service
Elektronik, Synthesizer und Realisation: Thomas Meadowcroft
Ton: Thomas Monnerjahn Produktion: Deutschlandfunk Kultur 2021 (Ursendung)
Anschließend: Moving Homes (Kurzfassung) Von Thomas Meadowcroft


19:04 Uhr WDR 3 Hörspiel

Publikumswunsch: „Testosteron“ Von Peter Freiberg
Regie: Claudia Johanna Leist Produktion: WDR 2010


20:00 Uhr ByteFM Hertzflimmern mit Vanessa Wohlrath

„Musik für cosy Couch-Potatoes“ Wie klingt eigentlich ein Sofa? Um das herauszufinden, hat der skandinavische Möbeldesigner Massproductions dem DJ und Produzenten Axel Boman eines seiner Sitzmöbel ins Studio gestellt. Probehüpfen war durchaus erlaubt und was für Klänge dabei herausgekommen sind, hört Ihr in dieser Ausgabe. Daneben gibt es cosy Tunes von DJ Koze, Puma Blue und Beach House.


20:00 Uhr HR 2 Konzertsaal

LIVE – Barock plus mit dem hr-Sinfonieorchester
Steven Isserlis, Violoncello; Richard Egarr, Dirigent
Haydn: 1. Cellokonzert C-Dur
Händel: Feuerwerksmusik
(Übertragung aus dem hr-Sendesaal)


20:00 Uhr SRF 2 Passage

Meinen Schatten wirft ein Fliederbaum – Friederike Mayröcker
Mit dem Tod der Österreichischen Schriftstellerin Friederike Mayröcker ist dieses Jahr einer bedeutendsten literarischen Stimmen der Gegenwart verstummt. In ihren Gedichten als auch in den Prosawerken sind die Wege, die vom Leben ins Schreiben führen, kurz.


20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Konzert

Philharmonie Berlin
Jenő Takács: Sinfonia breve „Dem Andenken Joseph Haydns“
Konzert für Klavier, Streichorchester und Schlagzeug op. 60
Sándor Veress: „Orbis tonorum“ für Kammerorchester
György Ligeti: „Concert Românesc“ für Orchester
Mario Häring, Klavier; Kammersymphonie Berlin
Leitung: Jürgen Bruns
Aufzeichnung vom 07.10.2021


20:04 Uhr WDR 3 Konzert live

WDR Sinfonieorchester – Mozart und Widmann
Jörg Widmann: Armonica für Orchester
Wolfgang Amadeus Mozart: Adagio C-Dur für Glasharmonika, KV 617a / Konzert A-Dur für Klarinette und Orchester, KV 622 / Sinfonie C-Dur, KV 551 „Jupiter“
Christa Schönfeldinger, Glasharmonika; WDR Sinfonieorchester, Klarinette und Leitung: Jörg Widmann
Übertragung aus der Kölner Philharmonie
Parallele Ausstrahlung in Dolby Digital 5.1 Surround-Sound


20:05 Uhr Deutschlandfunk Das Feature

Frauenliteraturmonat „“Fremdsein im eigenen Leben
Die Schriftstellerin und Übersetzerin Natascha Wodin
Von Alexa Hennings Regie: Nikolai von Koslowski
Produktion: Deutschlandfunk 2021


21:05 Uhr Bayern2 hör!spiel!art.mix

„Föhrenwald“ von Michaela Melián
Komposition: Michaela Melián/Carl Oesterhelt
Realisation: Michaela Melián BR/kunstraum muenchen 2005


21:05 Uhr Deutschlandfunk On Stage

Zu Hause aufgenommen: „Kings Of The Valley“
Am Mikrofon: Tim Schauen


22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Musikfeuilleton

„Er ließ die Geige sein Leben lang nicht mehr los“
Der Weg des Violinvirtuosen und Pädagogen Max Rostal Von Christine Anderson


22:05 Uhr SWR2 Vor Ort

Nacht der Poet:innen – Ein Abend der komischen Literatur (1/2)
Mit: Franziska Wanninger, Eva Karl Faltermeier, Sebastian 23
Live-Musik: Sharova Moderation: Jess Jochimsen
(Aufnahme vom 9. Juli 2021 im Schloss Großlaupheim),


22:30 Uhr HR 2 Blues’n’Roots

Blue Notes in vielen Farben
heute mit: Dinah Washington, Big Bill Broonzy, Johnny Otis u.a.


23:00 Uhr kulturradio Musik der Kontinente

„Chucho Valdés“ Chucho Valdés zum 80. Geburtstag
Mit Peter Rixen


23:03 Uhr Ö1 Zeit-Ton

Klangspuren 2021. Zwischen Energie und Klangsinnlichkeit. (Teil 2)
Drei Tage improvisierte Musik in Schwaz


23:05 Uhr Bayern2 Nachtmix

50 Years After Teil 6: Sly & The Family Stone – There’s a Riot goin’ on
Mit Roderich Fabian


23:30 Uhr NDRKultur Round Midnight

„Embracing You“ – Wenn Pianist Pablo Held die Welt umarmt
Pablo Held zeigt Freude an elektronischen Instrumenten und Sounds – in drei Studiosessions hat er sein neues Album aufgenommen.

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: