Die Radiotipps für den 8.5.2022

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, ByteFM sowie des Ö1 und SRF 2.


00:05 Uhr Deutschlandfunk Kultur Stunde 1 Labor

Link in Bio – Das Gespräch meines Lebens (1/6)
Von Samira El Ouassil und Friedemann Karig


13:30 Uhr Deutschlandfunk Zwischentöne

Musik und Fragen zur Person
Der Schriftsteller Maxim Leo im Gespräch mit Joachim Scholl


14:05 Uhr SWR2 lesenswert Feature

Demenz erzählen – Vom Erinnern und Vergessen
Von Insa Wilke


15:04 Uhr WDR 3 Kulturfeature

„12, Avenue Montaigne“ Marlene Dietrichs letztes Exil
Von Christian Buckard und Daniel Guthmann


15:05 Uhr Deutschlandfunk Rock et cetera

„Die Könige des Kiwi-Reggae“ Das neuseeländische Quintett L.A.B.
Von Marcel Anders


18:20 Uhr SWR2 Hörspiel

„Jona“ Nach dem Roman-Fragment „Ich Jona“ von Inge Müller
Von Lothar Trolle Regie: Walter Adler (Produktion: HR/SWR 2016)


18:30 Uhr Deutschlandfunk Kultur Hörspiel

„Menschen im Hotel (1+2+3/9)“ Nach dem Roman von Vicki Baum
Bearbeitung: Holmar Attila Mück Regie: Robert Matejka Produktion: RIAS Berlin 1988


19:31 Uhr SWR2 Jazz

Geschichte eines Jazzstandards (39): Blue Skies
Von Hans-Jürgen Schaal


20:00 Uhr HR 2 Konzertsaal

Junge Solistinnen und das Deutsche Symphonie-Orchester Berlin
Diana Adamyan, Violine; Selina Ott, Trompete
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin
Leitung: Ruth Reinhardt
Mussorgskij: „Chowanschtschina“ – Morgendämmerung
Mendelssohn: Violinkonzert e-Moll op. 64
Alfred Desenclos (1912-1971): Incantation, Thrène et Danse für Trompete und Orchester
Hindemith: Konzertmusik für Streichorchester und Blechbläser op. 50
(Aufnahme vom 12. Dezember 2021 aus dem Großen Saal der Philharmonie Berlin)


20:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Konzert

„Barbican Hall, London“
Erich Wolfgang Korngold: Violinkonzert D-Dur op. 35
Rued Langgaard: Sinfonie Nr. 1 BVN 32 („Klippepastoraler“)
Nicola Benedetti, Violine; BBC Symphony Orchestra
Leitung: Sakari Oramo
Aufzeichnung vom 08.04.2022


20:04 Uhr WDR 3 Konzert

Witten 2022 [6] Spätwerk
Luca Francesconi: forze visibili für Violine, Klarinette und Akkordeon, Kompositionsauftrag des WDR, Uraufführung
Helmut Lachenmann: Streichtrio Nr. 2, Kompositionsauftrag von Ensemble Recherche, WDR, Lucerne Festival, Milano Musica, Françoise und Jean-Philippe Billarant sowie dem Festival Wien Modern, Uraufführung
Kristine Tjøgersen: Habitat für Streichtrio, Kompositionsauftrag des Norway Arts Council, Uraufführung
Beat Furrer: Werk für Saxofon, Klavier und Schlagzeug, Kompositionsauftrag des WDR und von Wien Modern, Uraufführung
Teodoro Anzellotti, Akkordeon; Tianwa Yang, Violine; Thorsten Johanns, Klarinette; trio recherche; Trio Accanto
Aufnahme aus dem Saalbau Witten, Festsaal


20:05 Uhr Bayern2 Bayerisches Feuilleton

Gerhard Polt zum 80. Geburtstag
„Was Sie schon immer über Gerhard Polt wissen wollten, aber bisher nicht zu fragen wagten“
Von Christoph Leibold


20:05 Uhr Deutschlandfunk Freistil

Dreierpack (1/3) „Obi et Orbi“ Paradies Baumarkt
Von Ulrich Land Regie: Jörg Schlüter Produktion: WDR 2003


20:15 Uhr Ö1 Tonspuren

„Die Wirklichkeit ist immer anders.“ Der österreichische Schriftsteller Xaver Bayer


20:55 Uhr Ö1 Milestones

Pianistenmusik ohne Piano: „Fingerpainting“ (1997)
Nicholas Payton/Mark Whitfield/Christian McBride spielen Hancock


21:00 Uhr WDR 3 Konzert

Witten 2022 [7] Meeresleuchten
Malin Bång: marled, concerto for inside piano and orchestra, Kompositionsauftrag des WDR, Uraufführung
Milica Djordjević: O drveću, nežnosti, Mesecu… für Kammerorchester, Kompositionsauftrag des WDR, Uraufführung
Enno Poppe: Augen, 25 Lieder für Stimme und Kammerorchester, Text: Else Lasker-Schüler, Kompositionsauftrag der Stadt Witten, Uraufführung
Francesco Filidei: Stèle for Vierne für Orchester, Kompositionsauftrag des WDR, Uraufführung
Sarah Maria Sun, Sopran; Rei Nakamura, Klavier; WDR Sinfonieorchester, Leitung: Bas Wiegers
Aufnahme aus dem Saalbau Witten, Theatersaal


21:05 Uhr Bayern2 radiofeature

„Landraub in Deutschland“ Dokumentation über die Spekulation mit Boden
Von Lydia Jakobi und Tobias Barth MDR 2022


22:03 Uhr Deutschlandfunk Kultur Literatur

„Im Leben und über den Tod hinaus“ Eine Revue der Mutter-Bücher
Von Tobias Lehmkuhl


22:05 Uhr Bayern2 Zündfunk Generator

„Für eine digitale Zeitenwende“ Reguliert das Metaverse oder verbietet es!
Von Esther Diestelmann


22:05 Uhr Ö1 Zeit-Ton extended

Nuria Schoenberg Nono empfiehlt
Die Verwalterin des Oeuvres zweier Musiktitanen. Nuria Schoenberg Nono präsentiert Aufnahmen, die sie geprägt haben


22:30 Uhr WDR 3 Konzert

Witten 2022: SchwesternParkMusik [4]
Neue Werke von Peter Ablinger, Thomas Taxus Beck, Lilian Beidler, Farzia Fallah, Hanna Hartman, Mauro Hertig, Georg Klein, Georgia Koumará, Dariya Maminova, Andrea Neumann, Daniel Ott und Kirsten Reese
Lilian Beidler, Dariya Maminova und Mauro Hertig, Stimme; Rie Watanabe, Schlagzeug; Paul Hübner, Trompete; Ensemble Garage
Aufnahmen aus dem Schwesternpark


23:00 Uhr rbbkultur Late Night Jazz

XJAZZ 2022 Jazzanova LIVE mit neuem Album: „Strata Records – The Sound of Detroit“
Am Mikrofon: Holger Zimmer


23:00 Uhr Ö1 Radiokunst – Kunstradio

Gletschermühlen und Eishöhlen des größten österreichischen Gletschers
Im Innersten: János Bolyai stirbt von Jorge E. López


23:03 Uhr SWR2 Essay

„Pandora aus Kaufbeuren“
Kindsphilosophische Betrachtungen über den Reiz des Verschlossenen und die Paradoxien der Öffnung
Von Florian Felix Weyh


23:05 Uhr Bayern2 Nachtmix

Der Typ, der den Beat verschleppt hat: J Dilla, der Rhythmus-Erneuerer des HipHop
Mit Ralf Summer


23:15 Uhr WDR 3 Konzert

Witten 2022: Newcomer-Konzert
Kathrin Denner: vertical loop task II für Ensemble, Deutsche Erstaufführung
Ziteng Ye: Resonanz für Ensemble, Uraufführung
Selim Göncü: dimINNUENDO für Ensemble, Deutsche Erstaufführung
Dilay Doganay: Antirrihinum für Ensemble, Deutsche Erstaufführung
Carlo Elia Praderio: indurre für Ensemble, Uraufführung
IEMA Ensemble 2021-22
Aufnahme aus dem Märkischen Museum

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: