MusiktippsNachhören

Donaueschinger Musiktage 2023: Konzert – Yarn/Wire II

Yarn/Wire spielt Werke von Olga Neuwirth, Bakudi Scream,Giulia Lorusso, Annea Lockwood & Yarn/Wire.

In seinem zweiten Konzert in Donaueschingen zeigt Yarn/Wire seine ganze ästhetische Bandbreite. Ein Gemälde Anselm Kiefers regte Giulia Lorusso zu konkreten Klangvorstellungen an. Olga Neuwirths neues Werk zielt auf die Aufhebung der Zeit. Bakudi Scream tritt selbst auch als Performer auf, und Annea Lockwood erlebt im Alter von 84 Jahren ihr Festivaldebüt mit einer Komposition, die auf den Zusammenbruch von Insektenpopulationen reagiert.



Annea Lockwood & Yarn/Wire:
Into the Vanishing Point für 2 Klaviere und 2 Schlagzeuger

Giulia Lorusso:
Grain Stream für 2 Schlagzeuger, 2 Klaviere und Elektronik

Bakudi Scream:
In My Heart, And Still für Performer, 2 Schlagzeuger, 2 Klaviere und Elektronik

Olga Neuwirth:
Black Dwarf für 2 Schlagzeuger, 2 Synthesizer und Zuspiel

Bakudi Scream (Performance)
Yarn/Wire:
Russell Greenberg, Sae Hashimoto (Percussion)
Laura Barger, Julia Den Boer (Klavier)

© SWR 2, Konzert, 22.10.2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert