Hörspiel Klassiker: „Aber wir werden es der Welt noch zeigen“ von Hellmut Butterweck

Zwei 95-jährige, der Besitzer eines Kaffeehauses und sein Gast, unterhalten sich – „über Gott und die Welt“. Sie erzählen von ihren Zukunftsplänen und von ihrem Leben. Sie haben das gleiche mitgemacht – meinen sie. Doch das ist ein Missverständnis. Am Ende dieses als Unterhaltung begonnenen Gesprächs kommt es zur Konfrontation …

„Aber wir werden es der Welt noch zeigen“ von Hellmut Butterweck.

Mit Rudolf Wessely und Fritz Muliar,
Ton: Anna Kuncio,
Regie: Götz Fritsch (ORF 2007)

© Ö1, Hörspiel, 4.5.2019

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: