Nachhören

Jazz & Politik: Gesichert Extrem

Da sag mal einer, die Jugend sei zu brav. Gesichert rechtsextremistisch ist sie – jedenfalls in der AfD. Sagt das hohe Amt. Und wir? Fragen uns, was eigentlich extrem ist? Und worin der Reiz liegt?

Beobachten ist eine Kunst. Und ein hoch politischer Akt. Von Ingo Lierheimer

Immer extremer werden? „Die Methode AfD“ von Katja Bauer und Maria Fiedler, gelesen von Kia Ahrndsen

Die aus der Kälte kamen. Die seltsame Liebe zur AfD im Osten. Von Lutz Rathenow

Am Anfang ist das Wort. Axel Wostry liest aus:
„Intellektuelle Rechtsextremisten. Das Gefahrenpotenzial der Neuen Rechten“ von Armin Pfahl-Traughber

Einfach reizend? Zur Ästhetik der Extreme und des Radikalen. Von Beate Meierfrankenfeld

Von der Kultur des Extremen. Axel Wostry liest aus:
„Volkstheater. Der rechte Angriff auf die Kunstfreiheit“ von Peter Laudenbach

Moderation: Lukas Hammerstein / Musikauswahl: Roland Spiegel



© Bayern2, Jazz und Politik, 6.5.2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert