MusiktippsNachhören

„Musica dolorosa“

Konzert mit Werken von Antonio Vivaldi, Wolfgang Rihm, Johann Christian Bach, Peteris Vasks und Joseph Haydn. Mit dem Stück „Musica Dolorosa“ des lettischen Komponisten Peteris Vasks setzte das Musikkollegium Winterthur in seinem Konzert vom 15. Februar auch gleich den thematischen Rahmen des Programms.

Was ist schmerzhafte Musik? Kann sie schön sein? Ja, die Schönheit besteht in der Genauigkeit und Wahrhaftigkeit mit der die Musik schmerzhafte Emotionen darstellt. Dafür stehen in diesem Konzert Werke von Antonio Vivaldi, Wolfgang Rihm, Johann Christian Bach und Joseph Haydn.



Antonio Vivaldi: Sinfonia h-Moll «Al santo sepolcro» RV 169
Wolfgang Rihm: «Erste Abgesangsszene» für Orchester
Johann Christian Bach: Sinfonie g-Moll op. 6 Nr. 6
Peteris Vasks: «Musica Dolorosa» für Streichorchester
Joseph Haydn: Sinfonie f-Moll Hob I:49 «La passione»

Musikkollegium Winterthur
Roberto González-Monjas, Leitung

Konzert vom 15. Februar 2024, Stadthaus Winterthur

© SRF 2, Konzert, 28.3.2024

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert