Nachhören

Nach hören: Brad Mehldaus monumentales Werk „10 Years Solo Live“

Der elegische Klavier-Hammer

Brad Mehldaus monumentales Werk „10 Years Solo Live“
Von Günther Huesmann

Mit seinem Piano-Trio hat der Amerikaner Brad Mehldau in den 1990er- und Nuller-Jahren Jazzgeschichte geschrieben. Weniger bekannt war bisher sein Werk als unbegleiteter Solopianist. An diesem Status scheint sich gerade freilich etwa zu ändern. Denn Mehldau zeigt sich auf seiner 4-CD-Box „Ten Years Solo Live“ – einer Edition ausgewählter Live-Solo-Stücke aus einem Jahrzehnt – als grandioser Klavier-Visionär.

© SWR 2, Now Jazz,28.1.2016

nach hören !