Nachtmix: „Cowgirls und Americana-Schranzen“ Musik von Townes Van Zandt, Riddy Arman und Son Volt Mit Karl Bruckmaier

Country Music träumt. Country Musik träumt von einem ländlichen Amerika der im Grunde einfachen, aber meist auch tragischen Probleme des Alltags. Also träumt auch der Enkel von Country, die Americana-Musik. 

Doch der am College ausgebildete Nachwuchs weiß, dass er träumt und reflektiert dies auch zunehmend. Also hören wir heute verträumte Musik von den Villagers, Connie Smith und Son Volt.



© Bayern2, Nachtmix, 2.10.2021

Son Volt
Reverie
Album: Reverie

Riddy Arman
Problems of my Own
Album: st

Riddy Arman
Both of My Hands
Album: st

Townes van Zandt
For the sake of the song

Riddy Arman
Too Late To Write a Love Song
Album: st

Connie Smith
Here comes My Baby Back Again
Album: The Cry of the Hearts

Maddox Bros. & Rose
New Muleskinner Blues
Album: Hillbilly Fever Vol. 4

Son Volt
Cairo and Southern
Album: Notes of Blue

Matthew E. White
Only in America / When the curtains…
Album: K Bay

Villagers
Fever Dreams
Album: Fever Dreams

Ryley Walker & David Grubbs
The Madman from Massachusetts
Album: A Tap on the Shoulder

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: