Radiotipps

Radiotipps 12.7.2016

00.05 Uhr Deutschlandfunk „Neue Musik“
Vom Damenhandschuh zum Datenhandschuh
Die New Yorker Performancekünstlerin Laetitia Sonami

Von Hubert Steins

01.05 Uhr Deutschlandradio Kultur Tonart / Jazz
„Do your dance“ – der Saxofonist Kenny Garrett hat den Groove wiederentdeckt
Kenny Garrett war Ende der 80er einer der großen Aufsteiger im amerikanischen Jazz, durfte er doch mit dem großen Miles Davis durch die Welt touren. In den 90er Jahren etablierte er sich als zupackender, kreativer Bandleader und legte pausenlos neue Alben vor. Auf seinem neuen Album zelebriert Garrett den Groove im Jazz in unterschiedlichen Facetten, was von Einflüssen aus der karibischen Calypso-Musik bis hin zu HipHop-Beats geht.
Moderation: Matthias Wegner

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel
Info
„Gehwegschäden“ Von Helmut Kuhn
Bearbeitung: Lorenz Schröter
Regie: Hannah Georgi

19.05 Uhr Deutschlandfunk „Das Feature“
Info
„Der Tod eines Optimisten“
Zur Erinnerung an den sowjetischen Dichter Wladimir Majakowski
Von György Dalos und Andrea Dunai
Regie: Wolfgang Rindfleisch, Produktion: DLF 2016

20.03 Uhr Bayern2 Nachtstudio „Wundersame weiße Wiedergänger“
Info
Über Kopffüßler, die Theorie der Praxis und das WWW
Von Martin Burckhardt

20.04 Uhr WDR 3 Konzert „Klangkosmos NRW“
Info
Kurbasy (Ukraine)Lemberger Polyphonien
Maria Kopytchak, Miroslava Rachynska und Natalja Rybka-Parkhomenko, voc;
Oleg Oneshchak, voc, acc, fl, tambourin; Orest Sharak, voc, drymba,
dulcimer, perc
Aufnahme aus der Bleckkirche, Gelsenkirchen

20.05 Uhr HR2 Das hr-Sinfonieorchester bei „One Day in Life“ in Frankfurt
Info
Mozart: Requiem d-Moll KV 626
(Aufnahme vom 22. Mai 2016 vom VGF Betriebshof Gutleut)
Helmut Lachenmann: Accanto. Musik für einen Klarinettisten mit Orchester
(Aufnahme vom 22. Mai 2016 aus dem Großen Saal der Alten Oper)

20.10 Uhr Deutschlandfunk „Hörspiel“
Info
„musaeum clausum“ Unter Verwendung eines nachgelassenen Textes von Sir Thomas Browne
Aus dem Englischen von Ulrich Bassenge
Komposition, Regie und Realisation: Ulrich Bassenge
Produktion: BR 2010

21.00 Uhr Ö1 Hörspiel-Studio
Info
„Die vierzig Tage des Musa Dagh“ Teil 2 (von 8), von Franz Werfel.
Als Sommerserie präsentiert das Hörspiel-Studio Franz Werfels monumentalen Roman. Michael Haneke dramatisierte das Werk 1967 für den ORF in hochkarätiger Besetzung.

21.03 Uhr SWR2 Jazz Session
Info
„Ewig jung“ Der Trompeter Enrico Rava mit seinem Quintett Tribe beim Festival Palatia Jazz 2012
Von Thomas Loewner

21.04 Uhr RBB kulturradio Musik der Kontinente
Info
„Sephardisches Erbe: Mor Karbasi“ Mit Peter Rixen

21.05 Uhr Deutschlandfunk „Jazz Live“
Info
Axel Schlosser Quartett „Hidden Hints“
Aufnahme vom 3.4.12 aus dem Jazzkeller in Frankfurt a.M.

22.03 Uhr SWR2 Literatur
Info
„Want to read“ Die Welt der Booktuber
Von Jochen Rack

22.04 WDR 3 Jazz & World
Info
„Matinee der Liedersänger: 1978-89“ Musik aus Südosteuropa
Kolinda (Ungarn), Panos Tsavellas (Griechenland), Vizöntö (Ungarn) und Lakis & Achwach (Griechenland)
Mit Eva Marxen

22.05 Uhr Nordwestradio in concert: „Maria Muldaur & Band“
Info
In Bremen trat sie am 1. Dezember 1979 mit ihrer sechsköpfigen Band in der Uni-Mensa auf.

23.03 Uhr SWR2 MusikGlobal
Info
„Wiegenlied aus Osaka“ Traditionelle Musik aus Japan mit Hideaki Tsuji
Von Anette Sidhu-Ingenhoff

23.05 Uhr Bayern2 Nachtmix
Info
„Past Present Future“
Musik von Stevie Wonder, Snoop Dogg und MJ Guider

Mit Roderich Fabian

23.08 Uhr Ö1 Zeit-Ton Porträt
Info
„Manu Mayr“ Vielfalt im Bassschlüssel.
Gestaltung: Stefan Trischler
Der Wiener Kontrabassist Manu Mayr ist in unzählige musikalische Projekte involviert, von der Jazzwerkstatt Wien zu Kompost 3, er spielte außerdem mit Christof Dienz genauso wie mit Koenigleopold oder Dorian Concept. Bemerkenswert sind aber auch die Soloarbeiten, in denen der klassisch und Jazz-studierte Musiker seinem Instrument auf unterschiedlichste Weisen Klänge entlockt und dabei immer auch den jeweiligen Raum „spielt“ – egal, ob das die Wiener Karlskirche ist oder das abbruchreife Alte Zollamt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert