Radiotipps

Radiotipps 4.8.2017

Die Radiotipps in der Übersicht für alle Kultursender des Öffentlich-rechtlichen Rundfunks, sowie Ö1 und SRF 2.

00.05 Uhr Deutschlandfunk Kultur „Klangkunst“
Info
documenta 14: Every Time A Ear di Soun
„OH MY OH MY (Pinktrombone, 21 January 2017)“ Von Caroline Bergvall
Konzept, Feldaufnahmen, Text und Stimme: Caroline Bergvall
Posaune: Sarah Gail Brand Stimmaufnahmen: Speech Recording Studios
Ton: John Wynne Produktion: documenta 14/Deutschlandfunk Kultur 2017
(Ursendung)

19.04 Uhr WDR 3 Hörspiel
Info
„Die Spur des Geldes“ Von Erhard Schmied
Regie: Christoph Pragua

20.04 Uhr ARD Radiofestival. Konzert
Info
„Internationale Schostakowitsch Tage Gohrisch“
Sächsische Staatskapelle Dresden; Leitung: Gennadij Roschdestwenskij
Dmitrij Schostakowitsch:
Sinfonie Nr. 1 f-Moll op. 10
Sinfonie Nr. 15 A-Dur op. 141
(Konzert vom 22. Juni in der Semperoper, Dresden)
anschließend: „Woman in Jazz“ – Internationales Jazzfestival Halle an der Saale
Lisa Simone: „My World“

(Eröffnungskonzert vom 22. April in der Händel-Halle, Halle)

20.10 Uhr Deutschlandfunk „Das Feature“
Info
„Leben ist Leben. Tod ist Tod“ Der Dichter Richard O. Moore
Von Martina Groß Produktion: SWR/Dlf 2017

21.05 Uhr Bayern2 „hör!spiel!art.mix“
Info
Bassenge/Stegers: Sirius FM – Expedition an den Bandtellerrand
Von Ulrich Bassenge/Philip Stegers
Mit Andrea Halter und Petra Konradi
Komposition und Regie: Ulrich Bassenge/Philip Stegers
WDR/DLF/SWR 2017
„Ein Leben für einen Roman“ Karl Corino im Gespräch mit Katarina Agathos und Herbert Kapfer
BR 2004

21.05 Uhr Deutschlandfunk „On Stage“
Info
Zeitgenössisch alt: „Das Duo Hats Fitz & Cara“
Aufnahme vom 15.5.2016 beim Bluesfestival Schöppingen
Am Mikrofon: Tim Schauen

22.00 Uhr SRF2 „Late Night konzert“
Info
„John Patitucci Electric Guitar Quartet“
Konzert vom 8. Mai 2017, Volkshaus Basel

22.05 Uhr Deutschlandfunk „Lied- und Folkgeschichte(n)
Info
„Es ist immer jetzt“ Der Chansonnier Michael Heltau
Am Mikrofon: Regina Kusch

23.03 Uhr Ö1 „Der Komponist Gerhard Schedl“
Info
Gerhard Schedl: Kunst als utopisches Potential menschlicher Träume und Hoffnungen.
Gestaltung: Hannes Heher

23.05 Uhr Bayern2 Nachtmix „It might get loud“
Info
„Musik von den Melvins, Mike Patton und Herb Alpert“ Mit Sabine Gietzelt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert