Musiktipps

Ryuichi Sakamoto: „12“ Tagebuch eines modernen Impressionisten

Raphael Smarzoch im Gespräch mit Mascha Drost. Pianist und Komponist Ryuichi Sakamoto setzt sich auf seinem neuen Album mit seiner Krebskrankheit auseinander. So ist es wohl kein Zufall, dass es genau an seinem 71. Geburtstag erscheint und zum Lauschen ebenso einlädt wie zum Laufenlassen.



© Deutschlandfunk Kultur, Tonart, 17.1.2023

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert