Schaerer-Meyer und Ralph Alessi Trio am unerhört!-Festival

Das «unerhört!»-Festival in Zürich lieferte dieses Jahr – trotz umständlicher Corona-Massnahmen – ein vielseitiges und spannendes Programm.

Andreas Schaerer ist mit seiner lebhaften Stimmakrobatik sowieso ein Ereignis. Diese kommt jedoch noch besser zur Geltung, wenn ein Kontrast da ist. Und diesen bildet hier der musikalisch sehr ruhig agierende Bassist Björn Meyer.

Den zweiten Teil des Abends bestreitet der US-Trompeter Ralph Alessi mit seiner «New Group». Seit Beginn der Pandemie war der Auftritt am unerhört!-Festival erst sein zweites Konzert! Die Erleichterung war ihm anzumerken.

© SRF 2, Late Night Jazz, 18.1.2020

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: