Sounds in concert: Nirvana (USA) / Sonic Youth (USA)

Ein Festival-Abend im Bremer Aladin im August 1991. Unter dem Namen des Bremer Indie-Plattenladens Überschall spielten vier Gruppen, allesamt Protagonisten des alternativen Rock-Geschehens.

Unbestrittener Headliner waren die New Yorker Noiserock-Avantgardisten Sonic Youth. Ebenfalls dabei: das jüngst umbesetzte Trio Nirvana aus Seattle, Washington. Kurt Cobain, Krist Novoselic und Dave Grohl hatten kurz zuvor die Arbeit an dem Album „Nevermind“ abgeschlossen, das vier Wochen später erscheinen sollte. Songs wie „Smells like Teen Spirit“ und „Come As You Are“ waren zwar Teil des dreiviertelstündigen Sets.

Trotzdem ließ der ruppige Auftritt nicht ansatzweise erahnen, dass das Trio alsbald zum weltweit gefeierten Proto-Act des sogenannten Grungerock aufsteigen würde. Ausschnitte des Festival-Finales von Sonic Youth wurden später in limitierter Auflage auf LP veröffentlicht. Das Original-Band des Nirvana-Auftritts gelangte in falsche Hände und galt als verschollen. Jüngst ist das Band wieder aufgetaucht. Die unter schwierigsten Bedingungen entstandene, technisch teils problematische Aufnahme wurde bestmöglich überarbeitet. Ein Doppelpack Rock-Geschichte aus dem Archiv von Radio Bremen.


© Bremen 2, Sounds in Concert, 23.1.2021

Konzertmitschnitte vom „Überschall-Festival“ am 27. August 1991 aus dem Aladin, Bremen

ZeitInterpretTitel
22 UhrNirvanaSomething in the Way
NirvanaNegative Creep
NirvanaBeen a Son
NirvanaBlew
NirvanaPolly
NirvanaRape me
NirvanaPennyroyal Tea
NirvanaSchool
NirvanaSmells Like Teen Spirit
NirvanaIn Bloom
NirvanaCome as you are
NirvanaFloyd the Barber
NirvanaEndless, nameless
Sonic YouthIntro / Ansage
Sonic YouthSister
Sonic YouthWhite Cross
Sonic YouthBrother James
Sonic YouthMote
Sonic YouthTunic
Sonic YouthDirty Boots
Sonic YouthChapel Hill
Sonic YouthI Love her all the Time
Sonic YouthMary Christ
Sonic YouthKool Thing
Sonic YouthExpressway to your Scull
Sonic YouthTeen Age Riot
Sonic YouthSugar Kane

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: