Zum 90. Geburtstag von Sofia Gubaidulina

Aus Anlass des Geburtstags von Sofia Gubaidulina gibt es hier eine Auswahl von Ihren Werken.


Sofia Gubaidulina:
„In tempus praesens“
(Anne-Sophie Mutter, Violine; London Symphony Orchestra: Valery Gergiev);
De profundis“
(Elsbeth Moser, Bajan);
„Klänge des Waldes“
(Marianne Henkel, Flöte; Oliver Triendl, Klavier)

© BR Klassik, Horizonte, 21.10.2021

Danke, das Du meinen Beitrag kommentieren möchtest

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

%d Bloggern gefällt das: